Sieben Spieler müssen Offenbach verlassen

SID
Donnerstag, 19.05.2011 | 20:38 Uhr
Steffen Haas muss Kickers Offenbach wie sechs andere Spieler verlassen
© Getty

Drittligist Kickers Offenbach zieht nach dem verpassten Aufstieg in die 2. Bundesliga weitere Konsequenzen. Sieben Spieler und ein Co-Trainer müssen gehen.

Drittligist Kickers Offenbach zieht nach dem verpassten Aufstieg in die 2. Bundesliga weitere Konsequenzen.

Wie der Klub auf seiner Homepage mitteilte, werden die auslaufenden Verträge mit Steffen Haas, Alexander Huber, Marko Kopilas, Marius Laux und Mirnes Mesic nicht verlängert.

Ebenfalls den OFC verlassen werden Nils Teixeira (wechselt zum Zweitligisten FSV Frankfurt) und José Pierre Vunguidica (Ende Leihgeschäft mit dem 1. FC Köln). Darüber hinaus trennte sich der Verein von Co-Trainer Tobias Dudeck.

Der Kader von Kickers Offenbach

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung