Siege gegen Koblenz und Burghausen

Dresden und Wiesbaden kämpfen um Relegation

SID
Samstag, 07.05.2011 | 15:52 Uhr
Alexander Esswein war mit seinem Führungstreffer in der ersten Halbzeit der Dynamo-Türöffner
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Eine Woche vor dem Saisonfinale verteidigte Dynamo Dresden mit dem 2:0 (1:0) gegen Wacker Burghausen den dritten Tabellenrang und hat damit die besten Karten für das Relegationsduell.

Neben Dresden hat nur noch SV Wehen Wiesbaden nach dem 1:0 (0:0) gegen die TuS Koblenz mit nur einem Punkt Rückstand auf Dynamo noch Chancen auf Platz drei.

Rot-Weiß Erfurt hingegen muss den Aufstieg abhaken: Nach dem 3:4 (3:1) bei Rot Weiss Ahlen haben die Thüringer vier Punkte Rückstand auf Dynamo.

Die Kickers Offenbach verpassten nach dem personellen Umbruch am vergangenen Wochenende unter den bisherigen Co-Trainern Manfred Binz und Tobias Dudeck ein Erfolgserlebnis. Nach dem 1:2 (0:0) beim 1. FC Heidenheim und fünf Zählern Rückstand auf Dresden sind die noch verbliebenen leisen Hoffnungen auf die Relegation geplatzt.

Bremen II gewinnt in München

Im Tabellenkeller wurde die Abstiegsfrage ebenfalls auf den letzten Spieltag vertagt. Rot Weiss Ahlen (39 Punkte) und Burghausen (37 Punkte) mit Trainer Mario Basler müssen genauso weiterzittern wie Werder Bremen II (36).

Der Tabellenvorletzte hielt die Hoffnungen auf den Klassenerhalt mit dem 1:0 (1:0) beim Absteiger Bayern München II am Leben. Felix Kroos (42.) verhinderte per Foulelfmeter zumindest vorerst den drohenden Abstieg der Hanseaten.

Meister Eintracht Braunschweig kam bei seiner Kür bei Carl Zeiss Jena nicht über ein 2:2 (2:2) hinaus, gleiches galt für Mit-Aufsteiger Hansa Rostock mit dem 2:2 (1:0) bei Jahn Regensburg.

Haching mit torlosem Remis

In den weiteren Partien trennten sich der VfR Aalen und VfB Stuttgart II 1:1 (0:1), der 1. FC Saarbrücken besiegte SV Babelsberg 3:1 (1:1), der SV Sandhausen und die SpVgg Unterhaching trennten sich 0:0.

Die abstiegsbedrohten Ahlener wehrte sich gegen Erfurt nach Kräften. Tino Semmer (16.), Marcel Reichwein (24.), Jens Möckel (43.) trafen für die Gäste aus Thüringen, Matthew Taylor (31./53.) und Cihan Özkara (56.) hielten für Ahlen dagegen. Den Siegtreffer erzielte Manuel Eckel (85.).

In Dresden sorgte der nach einer Oberschenkelverletzung wiedergenesene Alexander Esswein (38.) noch vor der Pause für die Dynamo-Führung, Sebastian Schuppan (63.) erhöhte per Foulelfmeter.

Die 3. Liga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung