Stuttgart II stoppt Heidenheimer Erfolgsserie

SID
Dienstag, 22.02.2011 | 21:46 Uhr
Frank Schmidt verlor mit dem FC Heidenheim gegen den VfB Stuttgart II
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Drittligist 1. FC Heidenheim hat erstmals nach zuletzt vier Siegen in Serie wieder verloren. Durch das 1:2 gegen den VfB Stuttgart II verpasste der FCH den Sprung auf Rang vier.

Die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart hat die Erfolgsserie des 1. FC Heidenheim in der 3. Liga gestoppt.

Die Schwaben besiegten in einem Nachholspiel vom 20. Spieltag das Team von Trainer Frank Schmidt 2:1 (2:1) und verhinderten damit zugleich der Sprung der Gäste auf den vierten Tabellenplatz.

Heidenheim: Zurvor vier Siege in Serie

Heidenheim hatte zuvor vier Siege in Serie gefeiert und als Sechster einen Rückstand auf Relegationsplatz drei von vier Punkten.

Martin Klarer mit einem Eigentor (8.) sowie Tobias Rühle (12.) brachten die Gastgeber, die sich in der Tabelle auf den neunten Platz verbesserten, frühzeitig mit 2:0 in Führung.

Nach dem Anschlusstreffer von Andreas Spann (17.) drückten die Gäste in der zweiten Hälfte auf den Ausgleich. Der VfB verteidigte vor 720 Zuschauern mit Glück und Geschick den Dreier, verlor in der 87. Minute allerdings noch Thomas Geyer durch eine Gelb-Rote Karte.

Alle News und Infos zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung