Beinlich sieht Zukunft als Manager bei Hansa

Beinlich will in Rostock weitermachen

SID
Mittwoch, 12.01.2011 | 18:10 Uhr
Stefan Beinlich spielte als Aktiver von 2006-2008 bei Hansa Rostock
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Stefan Beinlich lässt keinen Zweifel daran, dass er auch in Zukunft Manager bei Drittligist Hansa Rostock bleiben möchte. Der Job mache ihm "Riesenspaß", so der Ex-Nationalspieler.

Stefan Beinlich will seinen Vertrag als Manager bei Drittligist Hansa Rostock verlängern.

"Jeder weiß, dass ich mich bei Hansa sehr wohl fühle und hier gerne weiterarbeiten möchte. Ich bin überzeugt, dass wir relativ schnell zueinanderfinden werden", sagte der Ex-Profi vor den Verhandlungen im spanischen Trainingslager der "Ostsee-Zeitung".

Keine Transfers in der Winterpause

Der Ex-Nationalspieler hatte im Sommer sein neues Amt angetreten und einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben. Beinlich erklärte, dass ihm der Job "Riesenspaß" mache.

Die Zusammenarbeit mit Trainer Peter Vollmann sei fruchtbar.

Neue Spieler sollen zur Winterpause nicht geholt werden.

Absteiger Hansa liegt zur Winterpause mit 41 Punkten auf Platz zwei der 3. Liga, hat aber zwei Spiele weniger als Tabellenführer Eintracht Braunschweig (45 Punkte).

Spielbetrieb bei Drittligist Ahlen gesichert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung