3. Liga

0:0 zwischen Sandhausen und Babelsberg

SID
Dienstag, 07.12.2010 | 20:57 Uhr
Ronny Surma (r.) SV Babelsdorf 03 flog nach einer Notbremse vom Platz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der SV Sandhausen und der SV Babelsberg 03 haben sich im Nachholspiel vom 19. Spieltag der dritten Liga mit 0:0 getrennt. Babelsbergs Ronny Surma kassierte eine Rote Karte.

In einer Nachholbegegnung vom 19. Spieltag der 3. Liga haben sich der SV Sandhausen und der SV Babelsberg 03 torlos 0:0 getrennt.

In der 73. Minute wurde der Babelsberger Ronny Surma nach einer Notbremse mit der Roten Karte des Feldes verwiesen. Durch den Punktgewinn konnte Sandhausen als Tabellen-17. zumindest vorübergehend die Abstiegsränge verlassen. Babelsberg bleibt auf Rang zwölf.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung