Nach Platzverweis in Sandhausen

Unterhachings Hoffmann zwei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 30.11.2010 | 11:47 Uhr
Ex-Löwe Torben Hoffmann (hier im 60-Trikot) wurde nach seinem Platzverweis zwei Spiele gesperrt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Kapitän Torben Hoffmann wird Drittligist SpVgg Unterhaching zwei Spiele fehlen. Der 36-Jährige wurde nach seinem Platzverweis in der Partie gegen den SV Sandhausen gesperrt.

Drittligist SpVgg Unterhaching muss zwei Spiele auf seinen Kapitän Torben Hoffmann verzichten.Der 36-Jährige wurde vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach seinem Platzverweis in der Begegnung gegen den SV Sandhausen (1:1) gesperrt und fehlt der SpVgg im Derby gegen Bayern München II am 4. Dezember sowie gegen Jahn Regensburg am 12. Dezember. Unterhaching hat dem Urteil bereits zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

Schütz: Scholl ist kein Kumpeltyp

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung