Koblenz enttäuscht gegen Bremen II

SID
Freitag, 27.08.2010 | 22:57 Uhr
Die Tus Koblenz wurde in der letzten Saison 17. in der zweiten Liga
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zweitliga-Absteiger TuS Koblenz hat den Anschluss an die Spitzengruppe der 3. Liga verpasst. Gegen Werder Bremen II mussten sich die Rheinländer mit einem 0:0 begnügen.

Die TuS Koblenz hat nach einer enttäuschenden Nullnummer den Anschluss an die Spitzengruppe in der 3. Liga vorerst verpasst.

Der Zweitliga-Absteiger kam am 6. Spieltag gegen Werder Bremen II nicht über ein 0:0 hinaus, rückte aber zumindest vorübergehend mit neun Punkten auf den siebten Rang vor.

Bremen wartet weiter auf den ersten Saisonssieg

Bremen (3 Zähler) wartet unterdessen auch nach dem sechsten Spiel auf den ersten Saisonsieg.

Vor 5175 Zuschauern besaßen die Gastgeber zwar einige gute Möglichkeiten, verpassten es aber mehrfach, den Siegtreffer zu erzielen.

Patrick Mayer im Interview: Spritzen in den Muskel? Nein danke!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung