Sonntag, 08.08.2010

3. Liga - 4. Spieltag

Rostock holt dritten Sieg, Haching bleibt sieglos

Hansa Rostock hat dank Tobias Jänicke das Absteigerduell der 3. Liga gegen die TuS Koblenz mit 2:0 gewonnen. Das Kellerduell VfR Aalen gegen die SpVgg Unterhaching endete 0:0. Favorit Kickers Offenbach und Überraschungs-Team Jahn Regensburg haben durch Derby-Siege ihre weißen Westen bewahrt.

Tobias Jänicke spielt seit 2007 in Rostock
© Getty
Tobias Jänicke spielt seit 2007 in Rostock

Hansa Rostock hat das Absteigerduell der 3. Liga gewonnen und sich zum Abschluss des 4. Spieltags auf Rang vier vorgearbeitet. Die Mecklenburger besiegten die TuS Koblenz mit 2:0 (1:0) und haben nun neun Punkte auf dem Konto.

Die Rheinländer kassierten ihre erste Saisonniederlage und sind mit fünf Zählern Zehnter. Beide Tore für Hansa erzielte Tobias Jänicke (32./90.).

Im Kellerduell zwischen dem VfR Aalen und der SpVgg Unterhaching fielen dagegen keine Tore. Beide haben nun zwei Punkte auf dem Konto, Aalen ist 16., Unterhaching belegt Rang 17.

Regensburg weiterhin ohne Gegentreffer

Am Samstag setzte sich Jahn Regenburg gegen Wacker Burghausen mit 2:0 (1:0) durch und ist dadurch sogar noch ohne Gegentor.

Tabellenführer bleibt wegen der um ein Treffer besseren Tordifferenz Offenbach, das 2:1 (0:1) beim bis dato ebenfalls noch ungeschlagenen SV Wehen Wiesbaden (7) gewann. Das Spiel von Eintracht Braunschweig (9) bei Bayern München II wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes nach starken Regenfällen abgesagt.

Direkt hinter dem Spitzentrio folgt die 2. Mannschaft des VfB Stuttgart (8) nach dem 1:1 (0:1) bei Dynamo Dresden (4). Der vermeintliche Top-Favorit SV Sandhausen (3) kassierte beim 0:2 (0:1) gegen Carl-Zeiss Jena (6) schon die dritte Niederlage.

Spieler und Trainer des Jahres
In der vom "Kicker" organisierten Wahl des Verbandes Deutscher Sportjournalisten wurden Fußballer und Trainer des Jahres gewählt. Platz eins geht an Arjen Robben (445 Stimmen)
© Getty
1/18
In der vom "Kicker" organisierten Wahl des Verbandes Deutscher Sportjournalisten wurden Fußballer und Trainer des Jahres gewählt. Platz eins geht an Arjen Robben (445 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings.html
2. Platz: Bastian Schweinsteiger (180 Stimmen)
© Getty
2/18
2. Platz: Bastian Schweinsteiger (180 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=2.html
3. Platz: Thomas Müller (118 Stimmen)
© Getty
3/18
3. Platz: Thomas Müller (118 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=3.html
4. Platz: Philipp Lahm (35 Stimmen)
© Getty
4/18
4. Platz: Philipp Lahm (35 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=4.html
5. Platz: Edin Dzeko (14 Stimmen)
© Getty
5/18
5. Platz: Edin Dzeko (14 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=5.html
6. Platz: Stefan Kießling (13 Stimmen)
© Getty
6/18
6. Platz: Stefan Kießling (13 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=6.html
7. Platz: Mesut Özil (12 Stimmen)
© Getty
7/18
7. Platz: Mesut Özil (12 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=7.html
8. Platz: Cacau (10 Stimmen)
© Getty
8/18
8. Platz: Cacau (10 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=8.html
8. Platz: Kevin Kuranyi (10 Stimmen)
© Getty
9/18
8. Platz: Kevin Kuranyi (10 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=9.html
10. Platz: Manuel Neuer (9 Stimmen)
© Getty
10/18
10. Platz: Manuel Neuer (9 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=10.html
Auch die Trainer des Jahres wurden gewählt. Auf Rang eins: Louis van Gaal (398 Stimmen)
© Getty
11/18
Auch die Trainer des Jahres wurden gewählt. Auf Rang eins: Louis van Gaal (398 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=11.html
2. Platz: Felix Magath (231 Stimmen)
© Getty
12/18
2. Platz: Felix Magath (231 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=12.html
3. Platz: Joachim Löw (87 Stimmen)
© Getty
13/18
3. Platz: Joachim Löw (87 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=13.html
4. Platz: Thomas Tuchel (59 Stimmen)
© Getty
14/18
4. Platz: Thomas Tuchel (59 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=14.html
5. Platz: Christian Gross (47 Stimmen)
© Getty
15/18
5. Platz: Christian Gross (47 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=15.html
6. Platz: Holger Stanislawski (26 Stimmen)
© Getty
16/18
6. Platz: Holger Stanislawski (26 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=16.html
Bei den Frauen war es eine knappe Entscheidung: Inka Grings gewann mit 201 Stimmen...
© Getty
17/18
Bei den Frauen war es eine knappe Entscheidung: Inka Grings gewann mit 201 Stimmen...
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=17.html
...Fatmire Bajramaj folgte nur 20 Stimmen dahinter auf Rang zwei
© Getty
18/18
...Fatmire Bajramaj folgte nur 20 Stimmen dahinter auf Rang zwei
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=18.html
 

Saarbrücken bleibt das Tabellenschlusslicht

Tabellenletzter bleibt Aufsteiger 1. FC Saarbrücken, der mit 3:4 (2:2) gegen den 1. FC Heidenheim (7) auch sein drittes Saisonspiel verlor und als einziges punktloses Team am Mittwoch zum Nachholspiel in Jena antreten muss. Heidenheims Patrick Mayer traf gleich dreimal und setzte sich mit insgesamt fünf Toren an die Spitze der Torjägerliste.

Der zweite Aufsteiger SV Babelsberg 03 (6) feierte durch das 2:0 (1:0) bei Absteiger Rot Weiss Ahlen (3) dagegen schon den zweiten Sieg. Während die Ahlener sich nach unten orientieren müssen, treffen die beiden Mitabsteiger Hansa Rostock (6) und TuS Koblenz (5) wie der Vorletzte und Drittletzte VfR Aalen und SpVgg Unterhaching (beide 1) erst am Sonntag aufeinander.

Tobias Schweinsteiger Mann des Tages

Rot-Weiß Erfurt (4) feierte durch das 2:1 (1:0) gegen Werder Bremen II (2) den erlösenden ersten Sieg.

Bremens Dominik Schmidt sah wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (41.), Erfurts Marcel Reichwein scheiterte mit einem Foulelfmeter (57.) an Werder-Keeper Felix Wiedwald.

Regensburg ging im bayerischen Derby bereits in der dritten Minute durch einen Foulelfmeter von Tobias Zellner in Führung. Alexander Buch (81.) sorgte für die Entscheidung. Mann des Tages war jedoch Tobias Schweinsteiger. Der Bruder des Nationalspielers Bastian Schweinsteiger holte den Strafstoß heraus und bereitete den zweiten Treffer vor.

In Wehen gingen die Gastgeber durch Addy Menga (24.) in Front. Elton da Costa (50.) und Thomas Rathgeber (83.) drehten das Spiel aber noch und ließen die Kickers erneut feiern.

Die Tabelle der 3. Liga im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.