Mittwoch, 04.08.2010

3. Liga

OFC legt vor - wer zieht nach?

Dank eines 4:1 gegen Bayern München II und dem dritten Sieg im dritten Spiel haben die Kickers Offenbach die Tabellenführung übernommen - zumindest vorübergehend. Denn Hansa Rostock, Wehen-Wiesbaden und Jahn Regensburg haben die Chance, den OFC am zweiten Teil des dritten Spieltags (ab 18.30 Uhr LIVE) von der Spitze zu stoßen.

Artikel zum Thema

3. Liga - der Spieltag

Hansa Rostock gewann die beiden ersten Saisonspiele
© Getty
Hansa Rostock gewann die beiden ersten Saisonspiele

Hansa Rostock ist bislang sicher eine der Überraschungen der Saison. Trotz eines personellen Umbruchs nach dem Abstieg, offenbarte das Team von Trainer Peter Vollmann bislang keine Anlaufschwierigkeiten in der 3. Liga.

Ganz im Gegenteil: Zwei Siege gelangen Hansa an den ersten beiden Spieltagen - beide jeweils ohne Gegentor. Zusammen mit Wehen und Regensburg hat Rostock damit als einziges Team der Liga noch eine weiße Weste.

Seeberger nicht verwundert

"Es verwundert nicht, dass Hansa noch keinen Gegentreffer hinnehmen musste, denn sie treten sehr kompakt und diszipliniert auf", sagt Jürgen Seeberger, Coach von Hansa-Gegner VfB Stuttgart II.

Seeberger zählt Rostock ohnehin zu einer der Top-Teams der Liga: "Ich denke, Rostock wird in der Tabelle oben mitspielen, obwohl sie eine neue Mannschaft haben."

Offenbach legt vor

Während Rostock auf den dritten Dreier im dritten Saisonspiel hofft, hat Kickers Offenbach den bereits eingefahren. Der ehemalige Bundesligist bezwang zum Auftakt des dritten Spieltages Bayern München II mit 4:1 (2:0).

Eintracht Braunschweig feierte beim 2:0 (1:0) gegen den SV Sandhausen ebenfalls den dritten Sieg im dritten Spiel und hat wie Offenbach neun Punkte auf dem Konto.

Augenthaler weiter sieglos

Weiter auf den ersten Sieg der neuen Saison muss Klaus Augenthaler als Trainer der SpVgg Unterhaching nach einem 0:0 gegen Zweitliga-Absteiger Rot Weiss Ahlen warten.

Der Hachinger Orkan Balkan sah in der 90. Minute wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte. Werder Bremen II und der VfR Aalen trennten sich 1:1 (1:0).

Doppelpack von Occean

Matchwinner vor 9305 Zuschauern in Offenbach war Olivier Occean mit zwei Treffern (32. und 49.). Für den Angreifer waren es bereits die Saisontore drei und vier.

Die Führung der Gastgeber hatte Marko Kopilas erzielt (13.), den Endstand stellte Chistopher Lamprecht (90.+1) her. Boy Deul gelang der einzige Treffer der kleinen Bayern (56.).

Braunschweig siegreich

In Braunschweig verwandelte Dominick Kumbela in der 45. Minute einen Foulelfmeter zur Führung. Für die Entscheidung vor 19.000 Besuchern sorgte Julius Reinhardt in der 86. Minute.

Fünf weitere Begegnungen des dritten Spieltages werden am Mittwoch ausgetragen.

Traumstart für Rostock und Wiesbaden

Bilder des Tages - 3. August
Der FC Barcelona bereitet sich in Südkorea auf die kommende Saison vor. Leo Messi trägt ein Leibchen, Zlatan Ibrahimovic nicht
© Getty
1/6
Der FC Barcelona bereitet sich in Südkorea auf die kommende Saison vor. Leo Messi trägt ein Leibchen, Zlatan Ibrahimovic nicht
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby.html
Stolz wie Oskar lässt sich Mark Hughes im Craven Cottage ablichten. Er tritt die Nachfolge von Roy Hodgson beim FC Fulham an
© Getty
2/6
Stolz wie Oskar lässt sich Mark Hughes im Craven Cottage ablichten. Er tritt die Nachfolge von Roy Hodgson beim FC Fulham an
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=2.html
In Wanaka in Neuseeland steigt die World Heli Challenge. Hier performt der Brite Luke Potts
© Getty
3/6
In Wanaka in Neuseeland steigt die World Heli Challenge. Hier performt der Brite Luke Potts
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=3.html
Alex Rodriguez von den New York Yankees im fünften Inning gegen Toronto. Ein Zuschauer hat genau rechtzeitig geknipst
© Getty
4/6
Alex Rodriguez von den New York Yankees im fünften Inning gegen Toronto. Ein Zuschauer hat genau rechtzeitig geknipst
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=4.html
Justin Gatlin irgendwo in Estland. Der frühere 100-Meter-Weltrekordler ist noch bis 2014 wegen Dopings gesperrt
© Getty
5/6
Justin Gatlin irgendwo in Estland. Der frühere 100-Meter-Weltrekordler ist noch bis 2014 wegen Dopings gesperrt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=5.html
Australiens Rugby-Nationalspieler, die Wallabies, gehen im Gänsemarsch zum Training in Christchurch/Neuseeland
© Getty
6/6
Australiens Rugby-Nationalspieler, die Wallabies, gehen im Gänsemarsch zum Training in Christchurch/Neuseeland
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.