3. Liga

Van Eck verlässt Jena - Raab neuer Coach

SID
Dienstag, 01.06.2010 | 17:29 Uhr
Jürgen Raab löst Rene van Eck als Trainer bei Carl Zeiss Jena ab
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Jürgen Raab ist neuer Trainer bei Carl Zeiss Jena. Raab unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag und löst damit Rene van Eck ab, der den Drittligisten auf eigenen Wunsch verließ.

Der frühere DDR-Auswahlspieler Jürgen Raab wird neuer Trainer beim Drittligisten Carl Zeiss Jena. Raab erhielt einen Ein-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2011 und löst Rene van Eck ab, der nach Klub-Angaben auf eigenen Wunsch seinen bis zum 30. Juni 2011 geltenden Vertrag auflösen ließ.

"Es war seine persönliche Entscheidung, die wir respektieren", sagte Jenas Sportlicher Leiter Lothar Kurbjuweit zur Entscheidung des Niederländers van Eck.

Die Thüringer belegten in der letzten Saison den fünften Platz, müssen aber aus wirtschaftlichen Gründen noch um den Erhalt der Lizenz für die neue Saison bangen.

Jena-Urgestein Raab

Mit Raab verpflichtete Carl Zeiss ein echtes Urgestein. Der 51-Jährige bestritt in der Zeit von 1976 bis 1992 insgesamt 376 Spiele für Jena. Zudem absolvierte er 31 Europapokalspiele und brachte es zwischen 1982 und 1986 auf 20 Partien im Aufgebot der DDR-Auswahlmannschaft.

"Natürlich habe ich schon auf Grund meiner sportlichen Vita eine große Verbindung zum FC Carl Zeiss Jena. Ich bin kein Freund von großem Pathos", sagte Raab über sich.

Jetzt gehe es vordringlich darum, den Klub wirtschaftlich und sportlich in ruhiges Fahrwasser zu bringen.

Raab zuletzt Co-Trainer von Meyer beim Club

Der neue Jena-Coach arbeitete zuletzt von 2005 bis 2008 an der Seite von Chefcoach Hans Meyer als Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg, mit dem er 2007 den DFB-Pokal gewann.

2008 folgte Raab als Co-Trainer Meyer zu Borussia Mönchengladbach. Für den Bundesligist vom Niederrhein arbeitete er bis zuletzt als Scout.

Vollmann wird neuer Trainer in Rostock

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung