3. Liga

Dresdner Aufsichtsrat zurückgetreten

SID
Freitag, 11.06.2010 | 20:34 Uhr
Die Fans von Dynamo Dresden durchleben keine leichte Zeit
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Das Führungschaos in Dresden setzt sich fort: Der erst seit einer Woche von Ron Fischwasser geführte Aufsichtsrat von Drittligist Dynamo Dresden ist geschlossen zurückgetreten.

Das Führungschaos bei Drittligist Dynamo Dresden setzt sich fort. Der erst seit einer Woche von Ron Fischwasser geführte Aufsichtsrat trat geschlossen zurück.

Erst am Donnerstag war nach juristischen Querelen bei den Sachsen ein Interims-Geschäftsführer bestellt worden. Der Neubesetzung waren eine juristische Auseinandersetzung des Klubs sowie der Rücktritt von Fischwassers Vorgänger Holm Große vorausgegangen.

Hansa Rostock erhält Lizenz für 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung