Omodiagbe und Halfar verstärken Burghausen

SID
Freitag, 04.06.2010 | 10:42 Uhr
Sören Halfar (r.) wechselt vom SC Paderborn zu Wacker Burghausen
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wacker Burghausen hat seinen Kader für die kommende Spielzeit mit Darlington Omodiagbe und Sören Halfar komplettiert. Beide erhalten bei Wacker einen Zweijahresvertrag.

Wacker Burghausen hat seinen Kader für die kommende Spielzeit mit den beiden Neuzugängen Darlington Omodiagbe und Sören Halfar komplettiert.

Innenverteidiger Omodiagbe wechselt vom Zweitliga-Absteiger Rot Weiss Ahlen nach Burghausen, Halfar kommt aus Paderborn an die Salzach und soll auf der linken Abwehrseite für Schwung sorgen.

Beide erhalten bei Wacker einen Zweijahresvertrag.

Van Eck verlässt Jena - Raab neuer Coach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung