Sonntag, 23.05.2010

3. Liga

Erfurt von Manipulationsverdacht erschüttert

Mit Betroffenheit hat Rot-Weiß Erfurt auf die Vorwürfe einer Verstrickung in den Wettskandal reagiert. "Dies ist ein schlimmer Vorwurf", teilte der Drittligist mit.

Spiele von Rot-Weiß Erfurt stehen unter Manipulationsverdacht
© sid
Spiele von Rot-Weiß Erfurt stehen unter Manipulationsverdacht

Rot-Weiß Erfurt hat mit Betroffenheit auf die Vorwürfe einer Verstrickung in den Fußball-Wettskandal reagiert. "Dies ist ein schlimmer Vorwurf", teilte der Klub mit: "Die Vereinsführung hat den Inhalt des Berichtes im "MDR-Fernsehen" betroffen zur Kenntnis genommen."

Der Klub kündigte an, über ein Anwaltsbüro Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft in Bochum beantragen zu wollen. Mit den Spielern werde man Gespräche führen. Man sei an der umgehenden Aufklärung der Vorwürfe interessiert. "Allerdings glauben wir nicht, dass sich irgendein Spieler unserer Mannschaft zum Schaden des FC RW Erfurt verhalten hat. Dies trauen wir niemandem zu", hieß es.

Bilder des Tages - 23. Mai
Auch die Kleinsten der Bayern-Fans freuen sich über Franck-Riberys Verbleib beim FC Bayern
© Getty
1/7
Auch die Kleinsten der Bayern-Fans freuen sich über Franck-Riberys Verbleib beim FC Bayern
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro.html
Chris Judd von den Carlton Blues zeigt vollen Einsatz. Geholfen hat es nichts. Die Hawthorn Hawks gewinnen das Spiel in der AFL mit 110:60
© Getty
2/7
Chris Judd von den Carlton Blues zeigt vollen Einsatz. Geholfen hat es nichts. Die Hawthorn Hawks gewinnen das Spiel in der AFL mit 110:60
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=2.html
Unverstanden fühlt sich der Chef-Coach der Orlando Magic Stan Van Gundy. Sein Team liegt in den NBA-Playoffs gegen die Boston Celtics mit 0-3 zurück
© Getty
3/7
Unverstanden fühlt sich der Chef-Coach der Orlando Magic Stan Van Gundy. Sein Team liegt in den NBA-Playoffs gegen die Boston Celtics mit 0-3 zurück
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=3.html
Hilfe! Rick Pigeon winkt sein Team im NASCAR-All-Star-Race in Concord, North Carolina zum Boliden.
© Getty
4/7
Hilfe! Rick Pigeon winkt sein Team im NASCAR-All-Star-Race in Concord, North Carolina zum Boliden.
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=4.html
Lisa Müller tröstet ihren Ehemann Thomas auf dem Bankett nach dem verlorenen Champions-League-Finale
© Getty
5/7
Lisa Müller tröstet ihren Ehemann Thomas auf dem Bankett nach dem verlorenen Champions-League-Finale
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=5.html
Nichts zu halten. Troy Perkins, Torwart von D.C. United kommt zu spät. Houston Dynamo gewann das Spiel in der Major League Soccer mit 2:0
© Getty
6/7
Nichts zu halten. Troy Perkins, Torwart von D.C. United kommt zu spät. Houston Dynamo gewann das Spiel in der Major League Soccer mit 2:0
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=6.html
Der Weißrusse Siarhei Liakhovich und sein Promoter Don King feiern den Sieg gegen Evans Quinn. Der Kampf fand in Rostock statt
© Getty
7/7
Der Weißrusse Siarhei Liakhovich und sein Promoter Don King feiern den Sieg gegen Evans Quinn. Der Kampf fand in Rostock statt
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=7.html
 

Wie der "MDR" berichtete, soll Erfurt an zwei der insgesamt 32 unter Manipulationsverdacht stehenden Fußball-Spiele in Deutschland beteiligt gewesen sein. Laut Polizei-Ermittlungen habe die Wettmafia im vergangenen Herbst in der Wohnung eines Erfurter Spielers Geld für die Manipulation der Partie Borussia Dortmund II gegen Erfurt geboten. Die Erfurter Fußballer hätten sich jedoch geweigert. Die Erfurter Polizei erklärte am Sonntag, dass sie in dem Fall nicht involviert sei.

Dragan B. geständig

Angesprochen sein sollen die Spieler laut "MDR" von Dragan B., der ehemalige Profi vom Hamburger SV sei kurz nach dem Bestechungsversuch verhaftet worden. Er habe den Vorwurf eingeräumt und sei zu Beginn des laufenden Jahres aus der U-Haft wieder entlassen worden.

Bei der zweiten unter Manipulationsverdacht stehenden Partie handelt es sich laut TV-Bericht um die Partie Erfurt gegen den Wuppertaler SV vor einem Jahr. Hier sei nicht klar, welche Mannschaft und welche Spieler unter Verdacht stehen. Ein anonymer Insider berichtete, dass in Erfurt seit drei Jahren kontinuierlich manipuliert werde. Mindestens drei Spieler der Mannschaft seien beteiligt.

Jena lockt mit lebenslanger Dauerkarte


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.