Braunschweig baut die Siegesserie aus

Von Kevin Bublitz/Mark Heinemann
Mittwoch, 14.04.2010 | 20:51 Uhr
Dominik Kumbela brachte Brauschweig mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegerstraße
© Imago
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Eintracht Braunschweig feiert beim 3:1 gegen Wiesbaden den fünften Sieg in Folge und befindet sich weiter in Lauerstellung. Der VfL Osnabrück konnte mit einem 3:1 gegen Erfurt die Tabellenführung verteidigen. Verfolger Erzgebirge Aue siegt in Dortmund ebenfalls mit 3:1 und bleibt am Spitzenreiter dran. Ingolstadt gewinnt das Verfolgerduell gegen Heidenheim, Burghausen fertigt Sandhausen ab und Offenbach verliert in letzter Sekunde gegen Wuppertal.

Die Dienstagsspiele

Werder Bremen II - VfB Stuttgart II 0:3

Der VfB Stuttgart hat nach dem deutlichen 3:0-Erfolg in Bremen den Klassenerhalt so gut wie sicher. Lange Gesichter gab es dagegen auf Seiten der Werderaner, die durch die Niederlage weiter mitten im Abstiegskampf stecken. Tobias Rathgeb (21., Foulelfmeter), U-21-Nationalspieler Julian Schieber (24.) und Sven Schipplock (61.) trafen in der einseitigen Partie für die Schwaben.

Zuschauer: 670

Tore: 0:1 Rathgeb (21., Foulelfmeter), 0:2 Schieber (27.), 0:3 Schipplock (61.)

FC Carl Zeiss Jena - Jahn Regensburg 3:1

Carl Zeiss Jena mischt im Aufstiegsrennen wieder kräftig mit. Durch das 3:1 gegen Regensburg und nun elf Spiele ohne Niederlage verbesserten sich die Thüringer mit 52 Punkten auf Platz fünf der Tabelle. Regensburg steckt mit 41 Punkten dagegen weiter im Abstiegskampf. Die Gastgeber gerieten durch ein Tor von Sebastian Kreis früh in Rückstand (4.), drehten durch Jens Truckenbrod (34.), Michael Gardawski (67.) und das 15. Saisontor von Orlando Smeekes (77.) aber noch das Spiel.

Zuschauer: 6246

Tore: 0:1 Kreis (4.), 1:1 Truckenbrod (34.), 2:1 Gardawski (67.), 3:1 Smeekes (77.)

SpVgg Unterhaching - Dynamo Dresden 0:0

In einem mäßigen Spiel trennten sich Unterhaching und Dresden 0:0 und teilen sich die Punkte. Durch das Unentschieden im Duell der früheren Bundesligisten haben die Unterhachinger mit 41 Punkten als 15. nun sechs Zähler Vorsprung auf den gefürchteten 18. Rang. Dresden bewegt sich mit 47 Punkten im gesicherten Mittelfeld der Tabelle.

Zuschauer: 3500

Tore: -

Holstein Kiel - Bayern München II: 2:2

Bei den Kielern herrschte nach dem Schlusspfiff Ernüchterung. Zwar gaben die Norddeutschen durch das 2:2 (1:0) gegen Bayern München II (46) die Rote Laterne wegen der besseren Tordifferenz an den Wuppertaler SV ab, stehen bei weiterhin sieben Punkten Rückstand auf Rang 18 aber weiter mit dem Rücken zur Wand. Kiel war durch Treffer von Francky Sembolo (42.) und Tim Wulff (83.) zweimal in Führung gegangen, hatte durch ein Eigentor von Christopher Lambrecht (56.) und das Last-Minute-Tor von Nazif Hajdarovic aber bittere Rückschläge hinnehmen müssen.

Zuschauer: 2800

Tore: 1:0 Sembolo (42.), 1:1 Lamprecht (55., Eigentor), 2:1 Wulff (83.), 2:2 Hajdarovic (90.)

 

Die Mittwochsspiele im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung