Fussball

Trainer Wolf übernimmt in Offenbach

SID
Wolfgang Wolf trainierte unter anderem den 1. FC Kaiserslautern
© Getty

Wolfgang Wolf beerbt beim Drittligisten Kickers Offenbach den entlassenen Trainer Steffen Menze. Wolf kehrt damit nach drei Jahren Abstinenz in den deutschen Profi-Fußball zurück.

Trainer Wolfgang Wolf kehrt nach fast drei Jahren in den deutschen Profi-Fußball zurück.

Der 52-Jährige tritt bei den Kickers Offenbach die Nachfolge des am Montag entlassenen Steffen Menze an. Das bestätigten die Kickers auf der vereinseigenen Homepage.

Wolf war im September 2009 beim griechischen Erstligisten Skoda Xanthi FC entlassen worden. In Deutschland war Wolf zuletzt bis zur Trennung im April 2007 beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern aktiv.

Wolf wird laut Verein auf einer Pressekonferenz heute Nachmittag offiziell vorgestellt.

Steffen Menze nicht länger Trainer in Offenbach

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung