3. Liga

Holstein Kiel verlässt die Abstiegsplätze

SID
Mittwoch, 10.02.2010 | 21:41 Uhr
Verteidiger Robert Müller spielte beim Auswärtssieg in Burghausen durch
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Durch einen 3:0-Erfolg bei Wacker Burghausen hat Holstein Kiel die Abstiegsplätze der 3. Liga verlassen. Im Nachholspiel trafen Cannizzaro, Guscinas und Schüßler für die Störche.

Holstein Kiel hat durch einen Sieg über Wacker Burghausen die Abstiegsplätze verlassen. In einem Nachholspiel vom 21. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Wück mit 3:0 (0:0) durch. Massimo Cannizzaro (62. /Foulelfmeter), Dimitrijus Guscinas (90.) und Benjamin Schüßler (90.) erzielten die Tore für die Gäste.

Die Norddeutschen kletterten nach ihrem zweiten Sieg in Folge auf Platz 17. Burghausen dagegen rutschte nach seiner neunten Saisonniederlage auf Platz zwölf ab.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung