3. Liga

Kreuzbandriss stoppt Hachinger Schaschko

SID
Sonntag, 10.01.2010 | 15:13 Uhr
Pause für Raphael Schaschko von der SpVgg Unterhaching
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Raphael Schaschko von Drittligist SpVgg Unterhaching hat einen Anriss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie erlitten. Der Linksverteidiger soll nicht operiert werden.

Drittligist SpVgg Unterhaching muss längere Zeit auf Linksverteidiger Raphael Schaschko verzichten.

Wie erst am Wochenende festgestellt wurde, erlitt der 24-Jährige Ende der vorigen Woche im Training einen Anriss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie.

Eine Operation wird nicht nötig sein, Schaschko soll in den nächsten Wochen eine spezielle Schiene tragen und sich einer konservativen Therapie unterziehen.

Genaue Details der Behandlung sollen am Montag nach einer weiteren Untersuchung festgelegt werden.

Raphael Schaschko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung