Leonhardt gibt Aue-Führung ab

SID
Mittwoch, 22.07.2009 | 10:39 Uhr
Uwe Leonhardt (r.) gibt das Präsidentenamt bei Erzgebirge Aue nach 17 Jahren wieder ab
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nach 17 Jahren hört Uwe Leonhardt als Präsident des Drittligisten Erzgebirge Aue auf. Sein Nachfolger wird der 65 Jahre alte Fuhrunternehmer Bernd Keller.

Die Ära von Uwe Leonhardt als Präsident beim Drittligisten Erzgebirge Aue ist nach 17 Jahren beendet. Als neuer Boss wurde vom zuvor neugewählten Aufsichtsrat der 65 Jahre alte Fuhrunternehmer Bernd Keller bestellt.

Der 50-jährige Leonhardt, unter dessen Führung die Veilchen im Jahr 2003 in die zweite Bundesliga aufgestiegen waren und dieser für fünf Jahre angehörten, hatte seinen Rückzug im März selbst angekündigt.

Zukünftig im Aufsichtsrat

Der Geschäftsführer der "Leonhardt Group" gehört künftig dem ingesamt 13-köpfigen Aufsichtsrat unter Vorsitz von Frank Vogel, Landrat des Erzgebirgskreises, an.

"Wir wollen in der kommenden Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben und einen guten Mittelfeldplatz belegen", sagte Keller.

Anfang Juni hatte die alte Führungscrew nach dem verpassten Wiederaufstieg in die 2. Liga den nun inzwischen von Carl Zeiss Jena verpflichteten Teammanager Heiko Weber beurlaubt und Rico Schmitt zum Cheftrainer des Tabellenzwölften der abgelaufenen Saison befördert.

Erzgebirge Aue: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung