Burghausen erobert Tabellenspitze

SID
Mittwoch, 29.07.2009 | 21:27 Uhr
Wuppertal und Regensburg schenkten sich am 2. Spieltag nichts - am Ende stand's 2:2
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Wacker Burghausen ist nach einem 1:0-Sieg in Kiel Tabellenführer der 3. Liga. Regensburg verpasste den Sprung durch ein 2:2 beim Wuppertaler SV, Offenbach siegte 2:0 in Erfurt. Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden hat dagegen einen kapitalen Fehlstart hingelegt.

Wacker Burghausen hat sich zum Tabellenführer der 3. Liga aufgeschwungen. Der sportliche Absteiger der vergangenen Saison, der nur aufgrund des Rückzugs von Kickers Emden in der Liga geblieben war, siegte am zweiten Spieltag bei Aufsteiger Holstein Kiel 1:0 (1:0) und hat als einziges Team die optimale Ausbeute von sechs Punkten auf dem Konto.

Zum Auftakt hatte es ein 4:3 bei Borussia Dortmund II gegeben. Das Tor des Tages erzielte Christian Cappek in der 32. Minute. Die Kieler sind nach zwei Niederlagen mit null Punkten Tabellenletzter.

Später Ausgleich für Sandhausen

Dagegen musste Carl Zeiss Jena seine Ambitionen auf die Tabellenspitze kurz vor Schluss begraben. Beim SV Sandhausen führten die Thüringer 2:1, ehe Roberto Pinto in der 88. Minute durch Foulelfmeter für Sandhausen zum 2:2 ausglich.

Die Treffer für Jena erzielten Orlando Smeekes (19.) mit seinem dritten Saisontreffer und Marco Riemer (33.). Marcel Schuon hatte die Gastgeber in der achten Minute in Führung gebracht. Jena hat nun vier Punkte auf dem Konto, für Sandhausen war es bereits das zweite Unentschieden.

Regensburg holt zweimal auf

Auch Jahn Regensburg verpasste den zweiten Saisonsieg. Die Bayern kamen beim Wuppertaler SV nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus und liegen punktgleich mit Jena auf dem zweiten Tabellenplatz.

Dabei holten die Gäste allerdings durch Alexander Maul (37.) und Tobias Zellner (67.) zweimal einen Rückstand auf. Für Wuppertal, das zum zweiten Mal einen Punkt holte, trafen Karsten Fischer (25.) und Tobias Damm (49.).

Offenbach für Frankfurt gerüstet

Eine gelungene Generalprobe vor dem Pokalschlager gegen den Lokalrivalen Eintracht Frankfurt feierte Kickers Offenbach.

Die Hessen bezwangen vier Tage vor dem Duell mit dem Bundesligisten Rot-Weiß Erfurt 2:0 (1:0). Maik Schutzbach (23.) und Stefan Zinnow (81.) stellten den Erfolg für die Kickers sicher, die ebenfalls vier Punkte auf dem Konto haben. Erfurt wartet dagegen nach dem 0:0 gegen Werder Bremen II weiter auf den ersten Sieg.

Ebenfalls auf den ersten Erfolg wartet Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Beim VfB Stuttgart II gab es für die Heidenheimer nur ein 1:1 (1:0). Ingo Feistle (14.) erzielte das 1:0 für die Gäste, Daniel Didavi (71.) glich für die Gastgeber aus. Der Stuttgarter Clemens Walsch sah fünf Minuten vor Schluss die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels.

Die Dienstagsspiele auf Seite 2

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung