Fussball

Burghauser Oslislo für drei Spiele gesperrt

SID
Martin Oslislo muss wegen rohen Spiels drei Partien zuschauen
© Getty

Der DFB hat am Dienstag Martin Oslislo von Drittligist Wacker Burghausen für drei Spiele gesperrt. Der Mittelfeldspieler hatte am Samstag gegen Unterhaching die Rote Karte gesehen.

Drittligist SV Wacker Burghausen muss bei seinen nächsten Aufgaben auf Martin Oslislo verzichten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Mittelfeldspieler am Dienstag wegen rohen Spiels für drei Spiele gesperrt.

Oslislo war am Samstag im Derby bei der SpVgg Unterhaching (0:2) in der 76. Spielminute von Schiedsrichter Markus Wingenbach des Feldes verwiesen worden.

Martin Oslislo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung