Bobel wechselt nicht nach Regensburg

Von Kevin Bublitz / Mark Heinemann
Freitag, 14.11.2008 | 11:59 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der SSV Jahn Regensburg hat sich nicht mit Torhüter Tomasz Bobel einigen können. Die Forderungen des 33-jährigen Polen konnte der Verein nicht erfüllen.

Daher wurden die Verhandlungen am Freitag Vormittag endgültig abgebrochen. Der Verein wird auch bis zur Winterpause keinen neuen Torwart verpflichten.

"Rouven Sattelmaier hat das volle Vertrauen des Vereins und wird im morgigen Spiel gegen Kickers Offenbach sowie den Rest der Rückrunde die Nummer 1 im Tor sein", so Jahn-Pressesprecher Thomas Gottschling gegenüber SPOX.

Hier geht's zum Kader von Jahn Regensburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung