Zimmermann neuer Interimscoach

Jena will in Offenbach siegen

SID
Freitag, 19.09.2008 | 12:18 Uhr
Carl Zeiss Jena, Mark Zimmermann
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Blackburn -
Burnley
League Cup
Live
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Mark Zimmermann sitzt beim Drittligaspiel gegen die Offenbacher Kickers (14.00 Uhr) als verantwortlicher Trainer des FC Carl Zeiss Jena auf der Bank.

Nach der Beurlaubung von Cheftrainer Henning Bürger nach dem blamablen 0:6-Debakel gegen den VfB Stuttgart II soll der Athletiktrainer die Mannschaft des Zweitliga-Absteigers aufstellen.

"Wir vertrauen ihm", sagte Sportdirektor Carsten Linke, der für Zimmermann eine Sondergenehmigung beantragte, da dieser kleine Lizenz besitzt.

Fascher, Raab, oder van Eck?

Viel mehr taktische Möglichkeiten als Bürger werden Zimmermann allerdings nicht zur Verfügung stehen. Die Verletztensituation des Traditionsklubs hat sich nicht gebessert und erneut fehlen in der Abwehr die Alternativen.

"Die gesunden Spieler müssen mehr Verantwortung übernehmen. Eine schwache Leistung wie am vergangenen Wochenende werden wir nicht akzeptieren", sagte Zimmermann. Der FC Carl Zeiss will raus aus dem Tabellenkeller und drei Punkte in Offenbach seien ein guter Anfang, erklärte der Interimstrainer.

Auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter lässt man sich in Jena derweil Zeit. "Wir führen intensive Gespräche und werden den richtigen Trainer auswählen", sagte Carsten Linke.

Als die drei heißesten Kandidaten gelten Rene van Eck und Marc Fascher, auch Jürgen Raab soll noch im Kreis der Anwärter sein. Den Nachfolger von Henning Bürger will man aber erst in der kommenden Woche präsentieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung