Freitag, 26.09.2008

Sieg gegen Regensburg

Sandhausen mit drittem Heimerfolg

Der SV Sandhausen ist vorübergehend auf Platz drei der dritten Liga vorgerückt. Die Schützlinge von Trainer Gerd Dais bezwangen Jahn Regensburg mit 3:0 (1:0).

Der ehemalige Regensburger Jürgen Schmid hatte die Gastgeber vor 1500 Zuschauern in der 22. Minute in Führung gebracht und unmittelbar nach dem Wechsel (48.) die Vorentscheidung erzielt. Sreto Ristic mit seinem ersten Treffer seit mehr als 13 Monaten erhöhte in der 54. Minute zur Entscheidung.

Regensburg spielte sehr defensiv und versuchte die heimstarken Sandhausener aus dem Konzept zu bringen. Das gelang vornehmlich nur in der ersten Halbzeit. Nach vorn ging bei den Bayern nicht viel, so dass am Ende die Niederlage in Ordnung war.

Sie hatten auch noch Glück, dass Mario Göttlicher mit einem Schuss nur die Lattenunterkante traf. Damit bleibt Regensburg bei sechs Punkten in unmittelbarer Nähe der Abstiegsränge.

Das könnte Sie auch interessieren
Der FSV Frankfurt belegt derzeit den 18. Tabellenplatz

FSV Frankfurt: Führungsetage tritt geschlossen zurück

Ismail Atalan kann momentan mit seiner Mannschaft nicht zufrieden sein

Lotte nach Pokal-Aus weiter sieglos

Dennis Mast erhielt gegen Paderborn die rote Karte

Drei Spiele Sperre für den Chemnitzer Mast


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.