Samstag, 27.09.2008

Gegen Jena noch nicht im Kader

Comeback von Union-Stürmer Heun fällt aus

Dustin Heun muss sein Comeback beim Drittligisten 1. FC Union Berlin verschieben.

Der 24-jährige Stürmer, der unter der Woche nach sechs Monaten Pause erstmals wieder am Mannschaftstraining teilgenommen hatte, wird beim Spiel in Jena nun doch nicht im Kader stehen. Die hohe Belastung habe Heuns Knie nicht standgehalten, teilte der Klub mit. Weitere Untersuchungen sollen folgen.

Heun hatte sich am 22. März beim Regionalliga-Spiel der Eisernen gegen Rot-Weiß Erfurt einen Einriss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

Das könnte Sie auch interessieren
FSV Zwickau gewann gegen Holstein Kiel

Zwickau stellt Kontakt zu Nichtabstiegsplätzen her

Heiko Herrlich und Jahn Regensburg machen einen großen Sprung

Regensburg nutzt Schwäche der Spitzenteams

Im Spiel des MSV Duisburg gegen Magdeburg gab es keine Tore

Duisburg und Magdeburg torlos im Spitzenspiel


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.