Stuttgarter Kickers weiter sieglos

SID
Samstag, 30.08.2008 | 16:32 Uhr
Nico Beigang
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Stuttgarter Kickers bleiben in der 3. Liga weiter ohne Sieg. Bei Jahn Regensburg kamen die Schwaben vor 3500 Zuschauern nicht über ein 1:1 (0:0)-Unentschieden hinaus.

Dabei gingen die Gäste durch ihren ersten Saisontreffer, erzielt von Alexander Rose (84.), kurz vor Spielende in Führung, den der Regensburger Nico Beigang (im Bild/ 86.) nur zwei Minuten später egalisierte. Das Team von Trainer Stefan Minkwitz hatte Glück, dass der Regensburger Tobias Zellner (30.) einen Handelfmeter nicht im Tor unterbringen konnte.

Die Stuttgarter bleiben trotz des ersten Punktgewinns weiter Tabellenschlusslicht. Jahn Regensburg konnte sich mit dem bereits dritten Unentschieden in der Tabelle nicht verbessern und bleibt mit dem elften Rang im Niemandsland der Tabelle.

Hier geht es zum Kader der Stuttgarter Kickers

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung