Erster Sieg für Düsseldorf: 2:0 gegen Kickers

SID
Samstag, 02.08.2008 | 17:37 Uhr
Cebe, Düsseldorf, 3. Liga
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Stuttgart - Nach einem verpatzten Saisonstart hat Fortuna Düsseldorf den ersten Sieg in der 3. Liga geschafft. Die Fortunen gewannen bei den Stuttgarter Kickers mit 2:0 (0:0).

Vor 5870 Zuschauern im Stadion auf der Waldau erzielte Axel Lawaree (65.) bei der Saison-Heimpremiere der Schwaben den Führungstreffer. Neuzugang Kenan Sahin (79.) erhöhte zum Endstand.

Die Gastgeber begannen engagierter. Doch nach der Pause war Düsseldorf die klar bessere Mannschaft, so dass der Sieg völlig verdient war.

Eine höhere Niederlage verhinderte Kickers-Torwart Manuel Salz. Die Stuttgarter hatten vor allem im zentralen Mittelfeld erhebliche Probleme.

Das Stadion auf der Waldau, das am ersten Saison-Spieltag noch nicht von der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart genutzt werden konnte, wurde erst am 30. Juli vom Deutschen Fußball-Bund für die 3. Liga freigegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung