Dresden gleicht bei 2:2 in Offenbach zweimal aus

SID
Samstag, 30.08.2008 | 16:14 Uhr
Sebastian Pelzer
© Getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Die Offenbacher Kickers haben in der 3. Liga ihren zweiten Saisonsieg knapp verpasst. Vor 9612 Zuschauern trennten sich die Hessen von Dynamo Dresden 2:2 (1:0). Steffen Haas hatte in der 33. Minute für die Offenbacher Führung gesorgt.

Dresden glich nach dem Seitenwechsel durch ein Tor von Pavel Dobry (58.) aus. Tufan Tosunoglu (78.) brachte Offenbach eine Viertelstunde vor Schluss erneut in Führung.

Doch kurz vor Schluss nutzte der Tscheche Dobry (89.) einen weiteren Abwehrfehler der Gastgeber zum erneuten Ausgleich für die Sachsen.

Die Führungstore für die Platzherren fielen jeweils verdient, doch danach profitierten die Gäste von eklatanten Abwehrschwächen der Kickers. So kamen die Dynamos in einem insgesamt recht zerfahrenen Spiel mit wenigen Torchancen zu einem glücklichen Punkt. In der Tabelle blieb Offenbach Elfter, Dresden Neunter.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung