3. Liga

Bayern München II siegt 2:1 gegen Jena

SID
Freitag, 29.08.2008 | 21:18 Uhr
Fußball, 3. Liga, München, Jena
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der FC Bayern München II hat seine Tabellenführung in der 3. Liga souverän verteidigt. In der ersten Partie des 5. Spieltages gewann der weiter ungeschlagene Spitzenreiter gegen Zweitliga-Absteiger FC Carl Zeiss Jena mit 2:1 (2:0).

Vor 4.500 Zuschauern im Stadion an der Grünwalder Straße schossen Deniz Yilmaz (20.) und Thomas Müller (40.) die Treffer zum 4. Saisonsieg für das Nachwuchs-Team des deutschen Rekordmeisters.

Den späten Anschlusstreffer für die Thüringer markierte Salvatore Amirante (84.).

Jena vorne zu harmlos

Einmal mehr versäumte es der Absteiger, seine Bilanz aufzubessern und den Anschluss an Spitzenplätze herzustellen. Stattdessen nutzten die Gastgeber die mangelnde Durchschlagskraft der Jenaer und kamen verdient zur 2:0-Pausenführung.

Gäste-Trainer Henning Bürger reagierte zum Wiederanpfiff mit zwei offensiven Wechseln: Stürmer Nils Petersen kam für den früh verwarnten Kapitän Torsten Ziegner und Richard Kolitsch ersetzte Abwehrspieler Amadeus Wallschläger.

Allerdings sprang nicht mehr als der Anschlusstreffer dabei heraus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung