Aalen kassiert erste Niederlage

SID
Samstag, 23.08.2008 | 17:01 Uhr
3. Liga, Rot-Weiss-Erfurt
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Aalen - Der VfR Aalen hat die erste Niederlage in der 3. Liga kassiert. Die Mannschaft von Trainer Edgar Schmitt unterlag Rot-Weiß Erfurt mit 0:2 (0:1).

Vor 3314 Zuschauern gelangen Massimo Canizzaro (17./56.) beide Tore für die Thüringer. Der Aalener Stürmer Anton Shynder sah in der 72. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte, sein Mannschaftskollege Torsten Traub musste sechs Minuten später wegen unsportlichen Verhaltens ebenfalls mit der Gelb-Roten Karte vom Platz.

Mit den Karten wegen Undiszipliniertheiten schwächten sich die Gastgeber selbst. Aalen unterlag zurecht den souveränen Erfurtern. Die Gäste dominierten von Beginn an und waren immer wieder über die agilen Außen gefährlich. Die einzige Möglichkeit auf einen Punktgewinn verschenkte Christian Alder, als er einen Strafstoß neben das Tor setzte.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung