Noten und Einzelkritiken zum FC Bayern: Fragezeichen auf rechts - Ausrufezeichen bei Goretzka

 
Glanzlos, aber ohne größere Probleme gewann der FC Bayern bei Energie Cottbus und steht zurecht in der 2. Pokal-Runde. Beim 3:1 in der Lausitz überzeugten lediglich ein Joker und ein Flügelspieler über weite Strecken. Die rechte Seite des FCB blieb blass.
© getty
Glanzlos, aber ohne größere Probleme gewann der FC Bayern bei Energie Cottbus und steht zurecht in der 2. Pokal-Runde. Beim 3:1 in der Lausitz überzeugten lediglich ein Joker und ein Flügelspieler über weite Strecken. Die rechte Seite des FCB blieb blass.
MANUEL NEUER: Bekam erwartungsgemäß wenig zu tun und verlebte dementsprechend einen recht einsamen Abend. Musste in der 81. Minute einen Schuss von Broschinski parieren. Das tat er locker. Beim Energie-Elfer in der falschen Ecke. NOTE: 3,5.
© imago images
MANUEL NEUER: Bekam erwartungsgemäß wenig zu tun und verlebte dementsprechend einen recht einsamen Abend. Musste in der 81. Minute einen Schuss von Broschinski parieren. Das tat er locker. Beim Energie-Elfer in der falschen Ecke. NOTE: 3,5.
JOSHUA KIMMICH: Setzte sehenswert seinen Kollegen Kingsley Coman in Szene, als er dem Franzosen butterweich auf den Kopf flankte. Vielmehr brachte der Rechtsverteidiger an diesem Abend aber nicht zustande. NOTE: 4.
© getty
JOSHUA KIMMICH: Setzte sehenswert seinen Kollegen Kingsley Coman in Szene, als er dem Franzosen butterweich auf den Kopf flankte. Vielmehr brachte der Rechtsverteidiger an diesem Abend aber nicht zustande. NOTE: 4.
NIKLAS SÜLE: Souveräner Auftritt des Abwehrfelsens. Schüttelte seine Widersacher ab wie Fliegen und entschied mehr als 80 Prozent seiner direkten Duelle für sich. Wagte sich auch paar Mal mit großen Schritten in den gegnerischen Strafraum. NOTE: 2,5.
© getty
NIKLAS SÜLE: Souveräner Auftritt des Abwehrfelsens. Schüttelte seine Widersacher ab wie Fliegen und entschied mehr als 80 Prozent seiner direkten Duelle für sich. Wagte sich auch paar Mal mit großen Schritten in den gegnerischen Strafraum. NOTE: 2,5.
BENJAMIN PAVARD: Hatte mit den zaghaften Cottbuser Angriffen überhaupt keine Probleme. Wie Süle mit einer starken Zweikampfquote von mehr als 80 Prozent. Ruhiger Abend für den Weltmeister. Note: 3.
© getty
BENJAMIN PAVARD: Hatte mit den zaghaften Cottbuser Angriffen überhaupt keine Probleme. Wie Süle mit einer starken Zweikampfquote von mehr als 80 Prozent. Ruhiger Abend für den Weltmeister. Note: 3.
DAVID ALABA: Machte immer wieder gemeinsam mit Coman Dampf, hinterlief diesen allerdings nur selten, sodass der Österreicher kaum Flanken in des Gegners Strafraum brachte. Ungewöhnlich: Alaba hatte bei den Bayern die zweitmeisten Ballaktionen. NOTE: 3.
© getty
DAVID ALABA: Machte immer wieder gemeinsam mit Coman Dampf, hinterlief diesen allerdings nur selten, sodass der Österreicher kaum Flanken in des Gegners Strafraum brachte. Ungewöhnlich: Alaba hatte bei den Bayern die zweitmeisten Ballaktionen. NOTE: 3.
THIAGO: Machte in der ersten Halbzeit vor allem mit einem gelbwürdigen Foul auf sich aufmerksam. Wartete aufseiten der Bayern mit den meisten Ballaktionen und der besten Passquote auf, tat aber nicht unbedingt mehr als nötig. Note: 3.
© getty
THIAGO: Machte in der ersten Halbzeit vor allem mit einem gelbwürdigen Foul auf sich aufmerksam. Wartete aufseiten der Bayern mit den meisten Ballaktionen und der besten Passquote auf, tat aber nicht unbedingt mehr als nötig. Note: 3.
CORENTIN TOLISSO: Musste mehrfach mächtig gegen die aggressiven Lausitzer einstecken und bekam kaum Struktur in sein Spiel. Hatte schon weitaus bessere Auftritte im FCB-Dress. NOTE: 4.
© getty
CORENTIN TOLISSO: Musste mehrfach mächtig gegen die aggressiven Lausitzer einstecken und bekam kaum Struktur in sein Spiel. Hatte schon weitaus bessere Auftritte im FCB-Dress. NOTE: 4.
RENATO SANCHES: War enorm engagiert, forderte viele Bälle, hatte aber besonders zu Spielbeginn einige Male mit Ungenauigkeiten im Passspiel zu kämpfen. Dennoch ein ordentlicher Auftritt. Machte Mitte der zweiten Halbzeit Platz für Goretzka. NOTE: 3,5.
© getty
RENATO SANCHES: War enorm engagiert, forderte viele Bälle, hatte aber besonders zu Spielbeginn einige Male mit Ungenauigkeiten im Passspiel zu kämpfen. Dennoch ein ordentlicher Auftritt. Machte Mitte der zweiten Halbzeit Platz für Goretzka. NOTE: 3,5.
THOMAS MÜLLER: Hatte seine Füße beim Führungstreffer der Bayern mit im Spiel, wirkte ansonsten aber häufig unkonzentriert auf seiner rechten Seite. Fiel im Vergleich zu seinem Pendant auf der anderen Außenbahn ab. NOTE: 4.
© getty
THOMAS MÜLLER: Hatte seine Füße beim Führungstreffer der Bayern mit im Spiel, wirkte ansonsten aber häufig unkonzentriert auf seiner rechten Seite. Fiel im Vergleich zu seinem Pendant auf der anderen Außenbahn ab. NOTE: 4.
ROBERT LEWANDOWSKI: Verbuchte die mit Abstand meisten Abschlüsse. Lediglich ein Versuch fand sein Ziel, als Lewandowski zum zwischenzeitlichen 1:0 abstaubte. Sein 19. Pokal-Treffer in den vergangenen 16 Partien. NOTE: 3.
© getty
ROBERT LEWANDOWSKI: Verbuchte die mit Abstand meisten Abschlüsse. Lediglich ein Versuch fand sein Ziel, als Lewandowski zum zwischenzeitlichen 1:0 abstaubte. Sein 19. Pokal-Treffer in den vergangenen 16 Partien. NOTE: 3.
KINGSLEY COMAN: War an diesem Abend der beste FCB-Akteur. Setzte immer wieder zum Eins-gegen-Eins an und hätte per Kopf zum 1:0 treffen müssen. Den Abpraller verwertete Lewandowski. Machte es nach der Pause besser und traf sehenswert zum 2:0. NOTE: 2.
© getty
KINGSLEY COMAN: War an diesem Abend der beste FCB-Akteur. Setzte immer wieder zum Eins-gegen-Eins an und hätte per Kopf zum 1:0 treffen müssen. Den Abpraller verwertete Lewandowski. Machte es nach der Pause besser und traf sehenswert zum 2:0. NOTE: 2.
LEON GORETZKA: Kam für Sanches und setzte sofort Akzente. Bereitet erst das 2:0 von Coman vor, besorgte dann nach eigenener Balleroberung und schönem Zusammenspiel mit Gnabry das 3:0. Verursachte in der Nachspielzeit einen fragwürdigen Elfer. Note: 2.
© getty
LEON GORETZKA: Kam für Sanches und setzte sofort Akzente. Bereitet erst das 2:0 von Coman vor, besorgte dann nach eigenener Balleroberung und schönem Zusammenspiel mit Gnabry das 3:0. Verursachte in der Nachspielzeit einen fragwürdigen Elfer. Note: 2.
SERGE GNABRY: Kam für Coman und sammelte kurz vor Schluss noch einen Assist, indem er Goretzka zum 3:0 bediente. NOTE: Keine Bewertung.
© getty
SERGE GNABRY: Kam für Coman und sammelte kurz vor Schluss noch einen Assist, indem er Goretzka zum 3:0 bediente. NOTE: Keine Bewertung.
LUCAS HERNANDEZ: Durfte erstmals - wenn auch nur für drei Minuten - Pflichtspielluft für seinen neuen Klub schnuppern. NOTE: Keine Bewertung.
© getty
LUCAS HERNANDEZ: Durfte erstmals - wenn auch nur für drei Minuten - Pflichtspielluft für seinen neuen Klub schnuppern. NOTE: Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
Werbung