wird geladen

DFB-Pokal - 2. Runde

Eilers schießt Bochum aus dem Pokal

SID
Dienstag, 28.10.2014 | 23:17 Uhr
Dynamo-Coach Stefan Böger gibt an: Ab ins Achtelfinale
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Dynamo Dresden hat sich nach einjähriger Abstinenz im DFB-Pokal eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Fußball-Drittligist zog durch ein verdientes 2:1 (1:1, 0:0) nach Verlängerung gegen den Zweitligisten VfL Bochum ins Achtelfinale ein, nachdem er zum Auftakt bereits Schalke 04 aus dem Wettbewerb geworfen hatte. Wegen Fan-Ausschreitungen waren die Sachsen für den vergangenen Wettbewerb gesperrt worden.

Zunächst hatte Torjäger Simon Terodde (53.) die Bochumer mit 1:0 in Führung geschossen, bevor Justin Eilers vor 28.500 Zuschauern in der ausverkauften Arena mit einem Doppelpack (61. und 94.) die Wende gelang. Eilers vergab in der 116. Minute das 3:1, als er aus 17 Metern das leere Tor verfehlte.

Die 28.500 Zuschauer in der ausverkauften Dresdner Arena sahen einen echten Pokal-Fight. Die Gäste aus Bochum erspielten sich die ersten vielversprechenden Chancen in einer umkämpften Begegnung, doch Dennis Erdmann konnte einen Schuss von Bochums Stanislav Sestak noch vor der Torlinie klären. Insgesamt konnte der Tabellen-Dritte der 3. Liga aus Sachsen die Partie weitgehend offen gestalten.

Als das Spiel der Dresdner ein wenig Fahrt aufnahm, konterten die Bochumer mit dem Treffer zum 1:0. Eine Flanke von Fabian Holthausen köpfte Simon Terodde ein. Zwei Minuten später hatte Danny Latza sogar den zweiten Treffer auf dem Fuß, scheiterte jedoch an Dynamo-Keeper Benjamin Kirsten.

Der Gegentreffer war gleichzeitig der Startschuss zu einem Powerplay der Gastgeber. Turbulente Szenen spielten sich im und um den Strafraum der Westfalen ab. Der Doppelschlag von Eilers war die logische Folge.

Dresden - Bochum in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung