Offenbach - Karlsruhe 0:2

Karlsruhe tankt Selbstvertrauen

SID
Mittwoch, 24.09.2008 | 21:07 Uhr
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der Karlsruher SC hat ohne zu glänzen das Achtelfinale im DFB-Pokal erreicht und damit Selbstvertrauen für die Bundesliga getankt. Die Badener setzten sich beim Drittligisten Kickers Offenbach mit 2:0 (1:0) durch, zeigten dabei aber über weite Strecken ein schwache Vorstellung.

Alexander Iaschwili (45.) und Massimilian Porcello (58.) erzielten vor 8.189 Zuschauern im Stadion Bieberer Berg die Treffer für den Tabellen- Viertletzten der Ersten Liga. Im dritten Pokalduell mit dem OFC feierte der seit drei Pflichtspielen sieglose KSC den ersten Erfolg. Die Partien 2002 und 2005 hatten die Offenbacher jeweils für sich entschieden.

Der KSC startete überlegen. Doch weder Sebastian Freis, der freistehend per Kopf am Offenbacher Torhüter Robert Wulnikowski scheiterte (5.), noch Antonio da Silva mit einem Freistoß (7.) gelang das von KSC-Coach Edmund Becker ersehnte frühe Tor.

Offenbach mit guten Möglichkeiten

Stattdessen legte der Drittligist nach rund zehn Minuten seinen Respekt ab und kam durch den quirligen Tufan Tosunoglu selbst zur ersten Gelegenheit (11.).

Beim Bundesligisten blieb in der Folgezeit vieles Stückwerk. Lediglich Joshua Kennedy sorgte noch einmal für Gefahr, Tosunoglu klärte gegen den einzigen KSC-Stürmer aber auf der Linie (31.).

Miller verhindert Rückstand

Im Gegenzug vergab OFC-Spielmacher Benjamin Baier die große Gelegenheit zur Führung, scheiterte aber völlig alleine am Karlsruher Torhüter Markus Miller.

Unmittelbar vor der Halbzeit gingen die Gäste wie aus dem Nichts doch in Führung. Iaschwili ließ Wulnikowski nach schönem Doppelpass mit da Silva keine Abwehrchance.

Maik Franz verletzt sich

Nach dem Seitenwechsel taten sich die Karlsruher, bei denen Timo Staffeldt den verletzten Stefano Celozzi ersetzte, weiter sehr schwer. Doch mit der ersten Chance im zweiten Durchgang sorgte Porcello gegen den wacker kämpfenden Zweitliga-Absteiger für die Entscheidung. Die größte Gelegenheit zum Offenbacher Anschlusstreffer vergab Tosunoglu sieben Minuten vor dem Ende.

Mit Blick auf das wichtige Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag kassierte die Blau-Weißen aber auch einen Rückschlag. Kapitän Maik Franz musste zur Pause wegen erneuter Aduktorenprobleme ausgewechselt werden und droht gegen die Niedersachsen auszufallen.

Alle Daten und Fakten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung