Fussball

DFB Pokal heute LIVE: So seht Ihr die Partien am Samstag im TV und Livestream

Von SPOX
Wer holt sich in der neuen Saison die DFB-Pokal-Trophäe?
© getty

Die 1. Runde des DFB Pokals steht an. Wo Ihr die Partien am heutigen Samstag LIVE im TV und Stream verfolgen könnt, verrät Euch SPOX.

Außerdem für Euch als Information: die weiteren Termine im DFB Pokal.

DFB Pokal: Die Partien am heutigen Samstag

DatumUhrzeitHeim-TeamAuswärts-Team
10.08.201915.30 Uhr1. FC Kaiserslautern1. FSV Mainz 05
10.08.201915.30 UhrWacker NordhausenErzgebirge Aue
10.08.201915.30 UhrSC VerlFC Augsburg
10.08.201915.30 UhrAlemannia AachenBayer 04 Leverkusen
10.08.201915.30 Uhr1. FC MagdeburgSC Freiburg
10.08.201915.30 UhrTuS DassendorfDynamo Dresden
10.08.201915.30 UhrFC 08 VillingenFortuna Düsseldorf
10.08.201915.30 UhrSV Drochtersen/AsselFC Schalke 04
10.08.201915.30 UhrFC Viktoria 1889 BerlinArminia Bielefeld
10.08.201918.30 UhrSSV Ulm1. FC Heidenheim
10.08.201918.30 UhrKSV BaunatalVfL Bochum
10.08.201918.30 UhrWürzburger KickersTSG 1899 Hoffenheim
10.08.201920.45 UhrAtlas DelmenhorstWerder Bremen

DFB Pokal heute LIVE: So seht Ihr die Partien im TV und Livestream

Für die heutigen Spiele haben weder die ARD noch Sport1 Übertragungsrechte, das heißt, alle Spiele laufen exklusiv auf Sky.

Beim Livestream bietet Euch der Pay-TV-Sender zwei Optionen: Habt Ihr bereits ein TV-Abo, könnt Ihr ohne weitere Kosten auf SkyGo zurückgreifen. Habt Ihr kein Abo beim Sender aus Unterföhring, bleibt Euch die Möglichkeit SkyTicket, die monatlich kündbar ist.

DFB Pokal heute LIVE: Die Partien im Liveticker

Eine Menge Spiele, eine Menge Liveticker. Hier eine Auswahl:

DFB Pokal heute: Der Blick auf die Bundesligisten

Gleich acht Bundesligisten sind heute im Einsatz. Die schwierigsten Brocken dürften Mainz, Freiburg und die TSG Hoffenheim vor der Brust haben, sie alle spielen gegen Drittligisten. Besonders der 1. FC Magdeburg als Zweitliga-Absteiger hat sicherlich das Potential, für eine Überraschung gegen den SC Freiburg zu sorgen.

Leichteres Spiel dürften da die Leverkusener haben, der Champions-League-Teilnehmer trifft auf den Regionalligisten Alemannia Aachen. Verzichten muss die Werkself allerdings auf ihren Keeper Hradecky, der erkrankt ist und von Özcan vertreten wird.

Auch Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf sind klare Favoriten, für die beiden Teams geht es gegen die Oberligisten Atlas Delmenhorst und FC 08 Villingen. Werder wird beim Pflichtspielauftakt bis auf Bargfrede und Bartels mit voller Kapelle auflaufen können, die Fortuna muss unter anderem auf ihren Top-Stürmer Kownacki verzichten (Oberschenkelzerrung).

DFB Pokal 2019/20: Die weiteren Termine

RundeTermin
2. Runde29.-30. Oktober
Achtelfinale4.-5. Februar 2020
Viertelfinale3.-4. März 2020
Halbfinale21.-22. April 2020
Finale23. Mai 2020
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung