Fussball

BVB gegen Uerdingen in der 1. Runde des DFB-Pokals: TV, Termin, Vorschau

Von SPOX
Axel Witsel, Marco Reus und Paco Alcacer feierten den Sieg im Supercup.

Mit dem Supercup hat der BVB den ersten Titel der Saison geholt. Knapp eine Woche später müssen die Schwarz-Gelben in der 1. Runde des DFB-Pokals ran. Alle Infos zum Termin der Partie gegen den KFC Uerdingen sowie zur Übertragung findet ihr hier.

BVB vs. Uerdingen im DFB-Pokal: Termin, Austragungsort

Borussia Dortmund eröffnet am Freitag, den 9. August, die DFB-Pokal-Saison 2019/20. Um 20.45 Uhr ist der BVB beim KFC Uerdingen zu Gast. Zur gleichen Uhrzeit werden auch die Partien Sandhausen gegen Borussia Mönchengladbach und der FC Ingolstadt gegen den 1. FC Nürnberg ausgetragen.

Uerdingens Heimspiel gegen den BVB wird jedoch nicht im Krefelder Stadtteil ausgetragen, stattdessen wird in der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf gekickt. Dort trägt der Drittligist in dieser Saison alle Heimspiele aus, nachdem man sich im Frühjahr 2019 nicht mit anderen Stadionbetreibern in Duisburg und Wattenscheid einigen konnte.

DFB-Pokal, 1.Runde mit Borussia Dortmund: Die Freitags-Partien in der Übersicht

DatumUhrzeitHeim-TeamAuswärts-Team
09.08.201920.45 UhrKFC Uerdingen 05Borussia Dortmund
09.08.201920.45 UhrSV SandhausenBorussia Mönchengladbach
09.08.201920.45 UhrFC Ingolstadt1. FC Nürnberg

BVB gegen Uerdingen live sehen: DFB-Pokal im TV und Stream

Seit dieser Saison laufen bei Sport1 ausgewählte Spiele des DFB-Pokals. In der ersten Runde zeigt der Sportsender die Begegnung zwischen den BVB und Uerdingen. Ab 18.30 Uhr beginnt bereits die Vorberichterstattung.

Jochen Stutzky, Laura Papendick, Ruth Hofmann sind dann zusammen mit Experte Stefan Effenberg im Einsatz. Kommentiert wir das Spiel ab 20.45 Uhr von Markus Höhner. Im Anschluss zeigt Sport1 zusätzlich die Highlights der anderen beiden Freitagsspiele.

Darüber hinaus ist auch bei Sport1.de ein Livestream der Partie kostenfrei abrufbar.

Wie in der vergangenen Saison zeigt Sky zudem alle Partien des DFB-Pokals. Der Pay-TV-Sender bietet neben dem Einzelspiel (Kommentator: Marcus Lindemann) auch eine Konferenz (Kommentator: Hansi Küpper) an.

Wie gewohnt sind gibt es das Angebot von Sky im Stream. Via SkyGo kann das Spiel Uerdingen gegen Dortmund gestreamt werden.

Borussia Dortmund: Großkreutz trifft auf Ex-Klub

Eine ganz besondere Partie dürfte es für Kevin Großkreutz werden. Der Weltmeister von 2014 spielt seit Juli 2018 für den KFC Uerdingen und trifft auf seinen Herzensverein Borussia Dortmund.

Der 31-Jährige könnte erstmals gegen die Schwarz-Gelben auflaufen. Die Partie mit dem VfB Stuttgart im April 2016 gegen den BVB verpasste er wegen eines Muskelbündelrisses.

Entsprechend heiß ist Großkreutz deswegen schon auf die Partie: "So schließt sich der Kreis. Ich spiele nicht nur gegen Freunde, sondern gegen meine Familie. Ich werde dieses Spiel von der ersten bis zur letzten Sekunde genießen. Aber herschenken werde ich nix. Ich freue mich auf Euch alle. Es ist einfach nur geil", schrieb er schon nach der Auslosung bei Instagram.

DFB-Pokal: Die Sieger der letzten zehn Jahre

JahrSiegerFinalgegner
2019FC Bayern MünchenRB Leipzig
2018Eintracht FrankfurtFC Bayern München
2017Borussia DortmundEintracht Frankfurt
2016FC Bayern MünchenBorussia Dortmund
2015VfL WolfsburgBorussia Dortmund
2014FC Bayern MünchenBorussia Dortmund
2013FC Bayern MünchenVfB Stuttgart
2012Borussia DortmundFC Bayern München
2011Schalke 04MSV Duisburg
2010FC Bayern MünchenWerder Bremen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung