Head-to-Head vor dem Pokalfinale RB Leipzig vs. FC Bayern: Eine eindeutige Sache?

 
Mit RB Leipzig trifft die beste Defensive der Bundesliga im DFB-Pokalfinale auf den FC Bayern München - die beste Offensive. Welcher Klub ist auf welchen Positionen besser besetzt? Das Head to Head.
© getty
Mit RB Leipzig trifft die beste Defensive der Bundesliga im DFB-Pokalfinale auf den FC Bayern München - die beste Offensive. Welcher Klub ist auf welchen Positionen besser besetzt? Das Head to Head.
Peter Gulacsi: Leipzig stellte in dieser Saison die beste Defensive der Bundesliga – und daran hatte der Keeper einen entscheidenden Anteil. Gulacsi strahlte stets Ruhe aus und leistete sich kaum Fehler.
© getty
Peter Gulacsi: Leipzig stellte in dieser Saison die beste Defensive der Bundesliga – und daran hatte der Keeper einen entscheidenden Anteil. Gulacsi strahlte stets Ruhe aus und leistete sich kaum Fehler.
Manuel Neuer: Der Nationalkeeper plagt sich seit Monaten immer wieder mit kleineren oder größeren Verletzungsproblemen herum und findet somit nicht in den Spielrhyhtmus. Zuletzt fehlte er wegen eines Muskelfaserrisses. 1:0 Leipzig.
© getty
Manuel Neuer: Der Nationalkeeper plagt sich seit Monaten immer wieder mit kleineren oder größeren Verletzungsproblemen herum und findet somit nicht in den Spielrhyhtmus. Zuletzt fehlte er wegen eines Muskelfaserrisses. 1:0 Leipzig.
Lukas Klostermann: Spielt eine starke Saison, die im März sogar mit seinem Nationalmannschaftsdebüt belohnt wurde. Beachtlich ist vor allem seine Torgefahr: Klostermann traf in dieser Bundesligasaison fünf Mal.
© getty
Lukas Klostermann: Spielt eine starke Saison, die im März sogar mit seinem Nationalmannschaftsdebüt belohnt wurde. Beachtlich ist vor allem seine Torgefahr: Klostermann traf in dieser Bundesligasaison fünf Mal.
Joshua Kimmich: Er ist der stete Motor auf der rechten Defensivseite des FC Bayern. Kimmich verpasste in dieser Bundesligasaison keine einzige Sekunde – und nutzte diese Zeit für überragende 14 Assists. 1:1 Bayern
© getty
Joshua Kimmich: Er ist der stete Motor auf der rechten Defensivseite des FC Bayern. Kimmich verpasste in dieser Bundesligasaison keine einzige Sekunde – und nutzte diese Zeit für überragende 14 Assists. 1:1 Bayern
Ibrahima Konate: Nach einer leichten Schwächephase im Herbst stabilisierte er sich und zeigte in den vergangenen Wochen Top-Leistungen. Ist aber auch immer für einen Schnitzer gut – wie beim letztlich nicht gegebenen 0:1 im Bundesligaspiel gegen den FCB.
© getty
Ibrahima Konate: Nach einer leichten Schwächephase im Herbst stabilisierte er sich und zeigte in den vergangenen Wochen Top-Leistungen. Ist aber auch immer für einen Schnitzer gut – wie beim letztlich nicht gegebenen 0:1 im Bundesligaspiel gegen den FCB.
Niklas Süle: Rückte in der Innenverteidiger-Hierarchie des FC Bayern von Platz drei auf eins und rechtfertigte das mit guten Leistungen. Seine Zweikampf- und Passquoten sind über die Saison betrachtet besser als Konates. 1:2 Bayern.
© getty
Niklas Süle: Rückte in der Innenverteidiger-Hierarchie des FC Bayern von Platz drei auf eins und rechtfertigte das mit guten Leistungen. Seine Zweikampf- und Passquoten sind über die Saison betrachtet besser als Konates. 1:2 Bayern.
Willi Orban: Als Kapitän führt er die Mannschaft an und gibt seinem jungen Nebenmann Konate Sicherheit. Orban erzielte in dieser Bundesligasaison vier Treffer.
© getty
Willi Orban: Als Kapitän führt er die Mannschaft an und gibt seinem jungen Nebenmann Konate Sicherheit. Orban erzielte in dieser Bundesligasaison vier Treffer.
Mats Hummels: Wurde im Laufe der Saison teils stark kritisiert – was nicht immer gerechtfertigt war. Gewann beim FC Bayern den Zweikampf mit Boateng und spielte eine starke Rückrunde. Remis, 2:3 Bayern
© getty
Mats Hummels: Wurde im Laufe der Saison teils stark kritisiert – was nicht immer gerechtfertigt war. Gewann beim FC Bayern den Zweikampf mit Boateng und spielte eine starke Rückrunde. Remis, 2:3 Bayern
Marcel Halstenberg: Beim 2:1-Sieg gegen Gladbach wurde er zuletzt mit einem Doppelpack zum Matchwinner. Ansonsten meist im Hintergrund, aber mit stabilen Leistungen links hinten.
© getty
Marcel Halstenberg: Beim 2:1-Sieg gegen Gladbach wurde er zuletzt mit einem Doppelpack zum Matchwinner. Ansonsten meist im Hintergrund, aber mit stabilen Leistungen links hinten.
David Alaba: Seit einigen Zeit scheint er etwas zu stagnieren - jedoch auf hohem Niveau. Rückt oft weit auf und probiert sich mit Distanzschüssen. In dieser Bundesligasaison gelangen Alaba drei Treffer. Remis, 3:4 Bayern
© getty
David Alaba: Seit einigen Zeit scheint er etwas zu stagnieren - jedoch auf hohem Niveau. Rückt oft weit auf und probiert sich mit Distanzschüssen. In dieser Bundesligasaison gelangen Alaba drei Treffer. Remis, 3:4 Bayern
Konrad Laimer: Spielt im defensiven Mittelgeld sehr unauffällig, ist als Löcherstopfer und Ballabfangjäger aber nicht unwichtig für Leipzig. Steigerungspotenzial hat Laimer im Passspiel.
© getty
Konrad Laimer: Spielt im defensiven Mittelgeld sehr unauffällig, ist als Löcherstopfer und Ballabfangjäger aber nicht unwichtig für Leipzig. Steigerungspotenzial hat Laimer im Passspiel.
Javi Martinez: Wenn er spielt, steht der FC Bayern unumstritten stabiler. Martinez hat zwar Schnelligkeitsdefizite, macht diese aber mit gutem Stellungsspiel und seiner Präsenz wieder wett. 3:5 Bayern.
© getty
Javi Martinez: Wenn er spielt, steht der FC Bayern unumstritten stabiler. Martinez hat zwar Schnelligkeitsdefizite, macht diese aber mit gutem Stellungsspiel und seiner Präsenz wieder wett. 3:5 Bayern.
Kevin Kampl: Spiel eine extrem konstante Saison mit wenigen Ausreißern nach oben oder unten. Passsicherheit und Kreativität seines Pendants beim FC Bayern Thiago gehen ihm aber ab.
© getty
Kevin Kampl: Spiel eine extrem konstante Saison mit wenigen Ausreißern nach oben oder unten. Passsicherheit und Kreativität seines Pendants beim FC Bayern Thiago gehen ihm aber ab.
Thiago: Ist die unumstrittene Schaltzentrale im Spiel des FC Bayern. Thiago verteilt die Bälle mit Präzision und Ideenreichtum und setzt seine Mitspieler so immer wieder gekonnt in Szene. 3:6 Bayern.
© getty
Thiago: Ist die unumstrittene Schaltzentrale im Spiel des FC Bayern. Thiago verteilt die Bälle mit Präzision und Ideenreichtum und setzt seine Mitspieler so immer wieder gekonnt in Szene. 3:6 Bayern.
Marcel Sabitzer: Unumstrittener Stammspieler auf der rechten Seite – aber mit weniger Zug zum Tor als sein Pendant beim FC Bayern Gnabry. Liefert immer wieder gute Flanken.
© getty
Marcel Sabitzer: Unumstrittener Stammspieler auf der rechten Seite – aber mit weniger Zug zum Tor als sein Pendant beim FC Bayern Gnabry. Liefert immer wieder gute Flanken.
Serge Gnabry: Nicht nur für Präsident Uli Hoeneß die positive Überraschung der FCB-Saison. Gnabry erkämpfte sich spielend leicht einen Stammplatz. Wertvoll ist er nicht nur wegen seiner Effizienz, sondern auch wegen seiner Dynamik. 3:7 Bayern.
© getty
Serge Gnabry: Nicht nur für Präsident Uli Hoeneß die positive Überraschung der FCB-Saison. Gnabry erkämpfte sich spielend leicht einen Stammplatz. Wertvoll ist er nicht nur wegen seiner Effizienz, sondern auch wegen seiner Dynamik. 3:7 Bayern.
Yussuf Poulsen: Als absolute Zweikampf- und Luftzweikampfmaschine an vorderster Front für das Leipziger Defensivspiel fast genauso wichtig wie für das Angriffsspiel. Dazu gelangen ihm in der Bundesliga 15 Saisontore.
© getty
Yussuf Poulsen: Als absolute Zweikampf- und Luftzweikampfmaschine an vorderster Front für das Leipziger Defensivspiel fast genauso wichtig wie für das Angriffsspiel. Dazu gelangen ihm in der Bundesliga 15 Saisontore.
Thomas Müller: Sehr gute Leistungen wie gegen Dortmund oder Frankfurt wechseln sich bei ihm mit etlichen unglücklichen ab. Müller verzeichnete in dieser Bundesligasaison zwar erstaunliche 15 Scorerpunkte, ist aber nicht mehr unersetzlich. 4:7 Leipzig.
© getty
Thomas Müller: Sehr gute Leistungen wie gegen Dortmund oder Frankfurt wechseln sich bei ihm mit etlichen unglücklichen ab. Müller verzeichnete in dieser Bundesligasaison zwar erstaunliche 15 Scorerpunkte, ist aber nicht mehr unersetzlich. 4:7 Leipzig.
Emil Forsberg: Ende der Hinrunde fehlte er lange wegen Leistenproblemen, dann fand er schwer zurück in die Spur. Seit knapp zwei Monaten aber in Top-Form: in den vergangenen acht Bundesligaspielen mit sieben Scorerpunkten.
© getty
Emil Forsberg: Ende der Hinrunde fehlte er lange wegen Leistenproblemen, dann fand er schwer zurück in die Spur. Seit knapp zwei Monaten aber in Top-Form: in den vergangenen acht Bundesligaspielen mit sieben Scorerpunkten.
Kingsley Coman: Wie sehr ihn der FC Bayern braucht, merkt man immer dann, wenn er verletzt ist. Coman ist der beste Dribbler im Kader. Und gibt dem Spiel seiner Mannschaft somit einen Funken Anarchie. 4:8 Bayern.
© getty
Kingsley Coman: Wie sehr ihn der FC Bayern braucht, merkt man immer dann, wenn er verletzt ist. Coman ist der beste Dribbler im Kader. Und gibt dem Spiel seiner Mannschaft somit einen Funken Anarchie. 4:8 Bayern.
Timo Werner: Mit seinem Tempo und seiner Zielstrebigkeit ist Werner der entscheidende Faktor in Leipzigs Hochgeschwindigkeits-Philosophie. Mit seinen 16 Treffern landete er in der Torschützenliste aber nur auf dem geteilten achten Platz.
© getty
Timo Werner: Mit seinem Tempo und seiner Zielstrebigkeit ist Werner der entscheidende Faktor in Leipzigs Hochgeschwindigkeits-Philosophie. Mit seinen 16 Treffern landete er in der Torschützenliste aber nur auf dem geteilten achten Platz.
Robert Lewandowski: Krönte sich in dieser Saison mit 22 Toren zum vierten Mal zum Torschützenkönig der Bundesliga und ist seit Jahren der beste in Deutschland aktive Stürmer. 4:9 Bayern.
© getty
Robert Lewandowski: Krönte sich in dieser Saison mit 22 Toren zum vierten Mal zum Torschützenkönig der Bundesliga und ist seit Jahren der beste in Deutschland aktive Stürmer. 4:9 Bayern.
1 / 1
Werbung
Werbung