Fussball

DFB-Pokal-Finale: Datum, Ort, TV-Übertragung und Livestream zum Endspiel 2019

Von SPOX
Das DFB-Pokalfinale findet auch 2019 wieder in Berlin statt.

Das Viertelfinale im DFB-Pokal ist Geschichte, aber wie geht es weiter? Hier erfahrt ihr alles zum Datum und Ort sowie zur Übertragung im TV und Livestream zum Pokalfinale 2019.

Noch mehr Fußball, inklusive der Spiele in der Champions League, Europa League, Premier League, Serie A oder La Liga, gibt es live auf DAZN. Mit dem ersten Monat for-free holst du dir deinen Lieblings-Sport direkt nach Hause.

Im DFB-Pokal verbleiben nur noch vier Teams, die sich anschicken, Frankfurt als Titelträger zu beerben. Die Halbfinal-Spiele werden am 23. und 24. April ausgetragen, bevor es dann am 25. Mai in das entscheidende Spiel gehen wird.

Das DFB-Pokal-Finale im TV und Livestream

Das Endspiel zwischen den letzten verbleibenden Mannschaften wird für alle frei im Fernsehen verfügbar sein. Die ARD zeigt das letzte Spiel live aus dem Berliner Olympiastadion. Aber auch auf Sky wird das komplette Finale zu sehen sein. Ebenso besteht die Möglichkeit den Livestream auf Sky Go anzuwerfen und das Spiel dort zu verfolgen.

Datum, Uhrzeit und Ort des DFB-Pokal-Finals

Das Pokal-Finale wird traditionell bereits zum 35. Mal in Berlin ausgetragen. Am 25. Mai 2019 erfolgt um 20.00 Uhr der Anpfiff im Olympiastadion. Die historische Arena bietet neben der berühmten blauen Tartanbahn circa 75.000 Plätze.

DFB-Pokalfinale: FC Bayern klarer Favorit

Der FC Bayern war gegen Heidenheim klarer Favorit, siegte aber in einer spannenden Partie nur knapp mit 5:4. Zwei unliebsame Gegner muss der Rekordmeister im Halbfinale nicht mehr fürchten: Sowohl Titelverteidiger Frankfurt als auch der BVB sind bereits in den vorherigen Runden gescheitert. Es spricht viel für einen erneuten Erfolg für Kovac, diesmal allerdings auf der Bank der Münchner.

Die Viertelfinal-Spiele in der Übersicht:

DatumErgebnis
Dienstag,
02.04.2019
18:30 Uhr
0:2
Dienstag,
02.04.2019
20:45 Uhr
1:2 n.V.
Mittwoch,
03.04.2019
18:30 Uhr
5:4
Mittwoch,
03.04.2019
20:45 Uhr
0:2

Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal zweimal historisch

Die Eintracht hat als eindeutiger Underdog im DFB-Pokal-Finale den FC Bayern München mit 3:1 besiegt und ist sensationell Pokalsieger 2018 geworden. Ebenso sensationell war dann auch die erste Runde 2019, als der Titelverteidiger mit 1:2 gegen Viertligist Ulm den Kürzeren zog und direkt ausschied.

Die vergangenen fünf Pokalsieger:

JahrPokal-Sieger
2018Eintracht Frankfurt
2017Borussia Dortmund
2016FC Bayern München
2015VfL Wolfsburg
2014FC Bayern München

DFB-Pokal: BVB schied gegen Werder Bremen aus

Ein weiterer Titelkandidat musste ebenfalls bereits die Segel streichen. Borussia Dortmund hatte im Elfmeterschießen gegen Werder Bremen das Nachsehen, nachdem der BVB bereits zweimal in der Nachspielzeit in Führung lag. Damit ist auch der Titelträger von 2017 bereits rausgeflogen. Bremen kann dagegen mal wieder vom zweithöchsten Titel in Deutschland träumen. Nach den Bayern ist Werder sogar derzeit auf Platz zwei der ewigen Siegerliste.

Die Vereine mit den meisten Pokal-Siegen:

RangVereinSiegeFinalteilnahmen
1FC Bayern München1822
2Werder Bremen610
3FC Schalke 04512
4Eintracht Frankfurt58
51. FC Köln410
6Borussia Dortmund49
71. FC Nürnberg46
8Hamburger SV36
8VfB Stuttgart36
10Borussia Mönchengladbach35
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung