Fussball

DFB-Pokal: Das Viertelfinale des FC Bayern gibt es nur live im Pay-TV

SID
Die Viertelfinal-Partie des FC Bayern gibt es nur im Pay-TV zu sehen.

Die Partie des Rekordsiegers FC Bayern München im Viertelfinale des DFB-Pokals wird nicht live im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein.

Am 3. April treffen die Bayern auf den Zweitligisten 1. FC Heidenheim, das Duell beginnt um 18.30 Uhr, wird aber lediglich auf dem Pay-TV-Sender Sky ausgestrahlt. Immerhin zeigt der öffentlich-rechtliche Sender ARD im Nachhinein eine Zusammenfassung des Spiels.

Die Das Erste überträgt jedoch am 2. April das Bundesliga-Duell zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig, welches um 20.45 Uhr angepfiffen wird. Am 3. April gibt es auf das Erste ebenfalls ab 20.45 Uhr die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem SV Werder Bremen zu sehen. Bei Sky laufen sogar alle vier Viertelfinal-Spiele des DFB-Pokals live.

DFB-Pokal: Die Viertelfinal-Begegnungen im Überblick

DatumUhrzeitHeimmannschaftAuswärtsmannschaftÜbertragung
Dienstag, der 2. April18.30 UhrSC Paderborn 07Hamburger SVSky
Dienstag, der 2. April20.45 UhrFC AugsburgRB LeipzigSky, ARD
Mittwoch, der 3. April18.30 UhrFC Bayern München1. FC HeidenheimSky
Mittwoch, der 3. April20.45 UhrFC Schalke 04SV Werder BremenSky, ARD
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung