Fussball

DFB-Pokal auf ARD: Diese Spiele der 2. Runde laufen im Free-TV und Livestream

Von SPOX
Die Partie des FC Bayern läuft auch dieses Mal im Free-TV.
© getty

Auch in der 2. Runde des DFB-Pokals zeigt die ARD pro Spieltag wieder eine Partie im Free-TV. Hier erfahrt ihr, welche Spiele dieses Mal live im Ersten zu sehen sind.

Die 2. Runde des DFB-Pokals findet am 30. und 31. Oktober statt. Insgesamt kämpfen 32 Teams um den Einzug ins Achtelfinale.

DFB-Pokal, 2. Runde: Diese Partien laufen im Free-TV

An diesem Spieltag hat sich die ARD darauf festgelegt, die Partien SV Rödinghausen - FC Bayern und RB Leipzig - TSG 1899 Hoffenheim live zu zeigen.

Im Interview mit dem kicker gab ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky jedoch zu, dass die Bayern-Partie nur die "dritte Wahl" gewesen sei. Vielmehr wollte man neben Leipzig gegen Hoffenheim die Begegnung zwischen dem 1. FC Köln und Schalke 04 gerne zeigen, jedoch ließen sich die Spiele "aus polizeilichen Gründen nicht auf zwei unterschiedliche Tage legen", sagte Balkausky und fügte an: "Bayern gegen Rödinghausen ist doch auch schön."

DFB-Pokal, 2. Runde: Rödinghausen - FC Bayern im Free-TV und Livestream

Die erste Free-TV-Partie der 2. Runde findet am Dienstag, den 30. Oktober, zwischen Regionalligist SV Rödinghausen und dem Rekordmeister aus München statt. Anpfiff der Partie ist um 20.45 Uhr im Stadion an der Bremer Brücke in Osnabrück. Unparteiischer der Begegnung ist Timo Gerach aus Landau.

Die Vorberichterstattung in der ARD beginnt um 20.15 Uhr. Moderator Alexander Bommes, Kommentator Tom Bartels und Experte Thomas Hitzlsperger berichten live vor Ort.

Zusätzlich könnt ihr die Partie auch im kostenlosen Livestream der ARD verfolgen.

DFB-Pokal, 2. Runde: RB Leipzig - Hoffenheim im Free-TV und Livestream

Als zweites Spiel der 2. DFB-Pokal-Runde zeigt der Öffentlich-Rechtliche am Mittwoch, den 31. November, das Bundesligaduell zwischen RB Leipzig und der TSG 1899 Hoffenheim. Schiedsrichter Deniz Aytekin wird die Partie in der Red Bull Arena in Leipzig um 20.45 Uhr anpfeifen.

Auch hier beginnt die Vorberichterstattung in der ARD wieder um 20.15 Uhr. Als Experte ist erneut Thomas Hitzlsperger zu Gast, während Gerhard Delling die Partie moderiert und Gerd Gottlob kommentiert.

Natürlich ist das Aufeinandertreffen auch an diesem Tag im kostenlosen Livestream der ARD verfolgbar.

DFB-Pokal, 2. Runde: Die Spiele in der Übersicht

TagUhrzeitHeimteamAuswärtsteam
Dienstag18.30Hannover 96VfL Wolfsburg
Dienstag18.30SV Darmstadt 98Hertha BSC
Dienstag18.30BSG Chemie LeipzigSC Paderborn 07
Dienstag18.30SSV Ulm 1846Fortuna Düsseldorf
Dienstag20.45FC AugsburgFSV Mainz 05
Dienstag20.45FC HeidenheimSV Sandhausen
Dienstag20.45SV RödinghausenFC Bayern München
Dienstag20.45SV Wehen WiesbadenHamburger SV
Mittwoch18.301. FC KölnFC Schalke 04
Mittwoch18.30Borussia DortmundUnion Berlin
Mittwoch18.30Hansa Rostock1. FC Nürnberg
Mittwoch18.30SC Weiche FlensburgSV Werder Bremen
Mittwoch20.45Borussia MönchengladbachBayer 04 Leverkusen
Mittwoch20.45Arminia BielefeldMSV Duisburg
Mittwoch20.45Holstein KielSC Freiburg
Mittwoch20.45RB LeipzigTSG 1899 Hoffenheim

DFB-Pokal 2018/19: Die weiteren Termine und Auslosungen

  • Auslosung Achtelfinals: 4. November 2018
  • Achtelfinals: 5./6. Februar 2019
  • Auslosung Viertelfinale: 10. Februar 2019
  • Viertelfinals: 2./3. April 2019
  • Auslosung Halbfinale: 7. April 2019
  • Halbfinals: 23./24. April 2019
  • Finale: 25. Mai 2019

DFB-Pokal: Die Gewinner der letzten fünf Jahre

SaisonGewinnerFinalgegner
2017/18Eintracht FrankfurtFC Bayern München
2016/17Borussia DortmundEintracht Frankfurt
2015/16FC Bayern MünchenBorussia Dortmund
2014/15VfL WolfsburgBorussia Dortmund
2013/14FC Bayern MünchenBorussia Dortmund
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung