Wann und wo findet das DFB-Pokal-Finale 2018/19 statt? Datum, Ort, Übertragung

Von SPOX
Freitag, 08.06.2018 | 23:17 Uhr
Wann und wo findet das DFB-Pokal-Finale 2018/19 statt? Datum, Ort.
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am Freitag wird die erste Runde des DFB-Pokals 2018/19 ausgelost. Doch wann und wo findet das Finale statt? Hier gibt es alle Infos zum Termin, Datum und Austragungsort des Endspiels.

Eintracht Frankfurt geht als Titelverteidiger in die Saison. Im Finale der Saison 2017/18 gewann die SGE gegen den FC Bayern.

Wann und wo findet das Pokalfinale 2018/19 statt?

Das DFB-Pokalendspiel findet am 25. Mai 2019 statt. Austragungsstätte ist wie immer das Olympiastadion in Berlin.

Wo kann ich den DFB-Pokal 2018/19 im TV oder Livestream sehen?

Der DFB-Pokal ist sowohl im Free-TV auf ARD, als auch im Pay TV auf Sky empfangbar. Sky überträgt alle Spiele ab der ersten Runde live und in der Konferenz. Außerdem bieten beide Sender jeweils die Spiele auch auf ihren jeweiligen Livestreams im Internet an. Der Sky-Livestream ist unter SkyGo zu finden.

DFB-Pokal 2018/19: Termine, Runden

Ein Wochenende vor dem Start der Fußball-Bundesliga-Saison 2018/19 beginnt die erste Runde der 76. Auflage des DFB-Pokals. Eine Woche nach Bundesliga-Ende findet das DFB-Pokalfinale statt.

WettbewerbsrundeDatum
Erste Hauptrunde17. - 20. August
Zweite Runde30. und 31. Oktober
Achtelfinale5. und 6. Februar
Viertelfinale2. und 3. April
Halbfinale23. und 24. April

Wann wird die erste Runde ausgelost?

Die erste Runde des DFB-Pokals wird am 08. Juni, nach dem Länderspiel zwischen Deutschland und Saudi-Arabien, ab 22.15 Uhr live in der ARD übertragen. Mit dabei sind 64 Klubs von der ersten bis zur sechsten Liga.

Palina Rojinski wird die 32 Duelle aus zwei Töpfen ziehen. In Topf eins befinden sich alle Vereine der 1. Bundesliga, sowie die 14 bestplatziertesten Teams der 2. Liga. In Topf zwei sind dann die letzten vier Mannschaften der 2. Liga, sowie alle qualifizierten Klubs aus der dritten bis zur sechsten Liga. Die Mannschaften aus Topf zwei haben Heimrecht.

Auf SPOX gibt es hierzu natürlich einen Liveticker. Mehr Infos gibt es hier.

DFB-Pokalsieger der letzten Jahre

Nachdem sich die Eintracht 2017 im Finale Borussia Dortmund geschlagen geben musste, haben sie dieses Jahr den Bayern das Double zerstört. Bayern hat 2016 das letzte Mal den DFB-Pokal gewonnen.

JahrPokal-Sieger
2018Eintracht Frankfurt
2017Borussia Dortmund
2016FC Bayern München
2015VfL Wolfsburg
2014FC Bayern München

DFB-Pokalfinale 2017/18: Eintracht Frankfurt ist Pokalsieger

Die Eintracht hat als eindeutiger Underdog im DFB-Pokal-Finale den FC Bayern München mit 3:1 bezwungen und ist Pokalsieger 2018. Niko Kovac konnte seine zwei-jährige Amtszeit bei den Frankfurtern mit Bravour beenden und seine neue Aufgabe bei Pokal-Gegner Bayern München angehen.

Frankfurt ging mit einem frühen Tor durch Ante Rebic in Führung, bis Lewandowski kurz nach der Halbzeitpause den Ausgleichstreffer erzielte. Kurz vor Schluss machte Rebic sein Doppelpack perfekt und Gacinovic traf in der 96. Minute zum 3:1 Endtreffer.

Die Duelle der ersten DFB-Pokal-Runde im Überblick

HeimAuswärts
SSV Ulm 1846Eintracht Frankfurt
1. CfR PforzheimBayer Leverkusen
Hansa RostockVfB Stuttgart
Eintracht BraunschweigHertha BSC
Karlsruher SCHannover 96
Energie CottbusSC Freiburg
BSC HastedtBorussia Mönchengladbach
SC PaderbornFC Ingolstadt
Carl Zeiss JenaUnion Berlin
Viktoria KölnRB Leipzig
1. FC Kaiserslautern1899 Hoffenheim
SSV Jeddeloh II1. FC Heidenheim
SV Drochtersen/AsselBayern München
Wormatia WormsWerder Bremen
BFC Dynamo1. FC Köln
1. FC Schweinfurt 05FC Schalke 04
TuS DassendorfMSV Duisburg
SV 07 ElversbergVfL Wolfsburg
BSG Chemie LeipzigJahn Regensburg
Weiche Flensburg 08VfL Bochum
Erzgebirge AueFSV Mainz 05
RW OberhausenSV Sandhausen
TSV 1860 MünchenHolstein Kiel
SpVgg Greuther FürthBorussia Dortmund
RW KoblenzFortuna Düsseldorf
TSV SteinbachFC Augsburg
TuS ErndtebrückHamburger SV
1. FC Lok StendalArminia Bielefeld
1. FC MagdeburgSV Darmstadt 98
SV RödinghausenDynamo Dresden
SV WehenFC St. Pauli
SV Linx1. FC Nürnberg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung