DFB Pokal, Viertelfinale: FC Bayern - SC Paderborn - alle Infos zu TV und Stream

Von SPOX
Dienstag, 06.02.2018 | 17:27 Uhr
Darf der FC Bayern auch im DFB-Pokal in Paderborn wieder jubeln?
© getty

Im Viertelfinale des DFB-Pokals reist der Rekordsieger FC Bayern München am Dienstagabend (18.30 Uhr im LIVETICKER) zum Drittligisten SC Paderborn. Die Ostwestfalen gehen natürlich als krasser Außenseiter in die Partie.

Der SC Paderborn steht an der Spitze der 3. Liga. Acht Punkte Vorsprung haben die Blau-Schwarzen auf Relegationsplatz drei. Herausragend ist die Heimstärke: zehn Siege aus zwölf Spielen. Und auch der Offensive sollte man Beachtung schenken. Mit 55 Treffern ist der Sportclub die Tor-Maschine in Liga drei.

Beim FC Bayern München nimmt alles seinen gewohnten Lauf. Der Rekordmeister und Rekordpokalsieger führt die Bundesliga-Tabelle mit 18 Punkten Vorsprung an. Meiste Tore, wenigste Gegentreffer. Seit Jupp Heynckes das Ruder wieder in die Hand genommen hat, läuft alles wie geschmiert.

SC Paderborn - FC Bayern: Die Aufstellungen

  • SC Paderborn: Ratajczak - Boeder, Schonlau, Strohdiek, Herzenbruch - Krauße - Zolinski, Wassey, Antwi-Adjej - Ritter, Michel.
  • FC Bayern: Ulreich Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Vidal - Robben, Müller, James Rodriguez, Ribery - Lewandowski.

Wann findet SC Paderborn - FC Bayern statt?

PaarungSC Paderborn - FC Bayern München
WettbewerbDFB-Pokal
RundeViertelfinale
Datum6. Februar 2018
Uhrzeit18.30 Uhr
StadionBenteler-Arena

Wo kann ich SC Paderborn - FC Bayern live sehen?

Die Viertelfinalpartie der Bayern in Ostwestfalen wird diesmal nicht im Free-TV übertragen. Grund dafür ist, dass die Betriebsurlaubnis in der Benteler-Arena bereits um 22 Uhr endet. Im Jahr 2009 klagten Anwohner aufgrund des Lärms und erhielten Recht. Folge war diese Sonderregelung.

Die einzige Möglichkeit, das Spiel live zu sehen, bietet der Pay-TV-Sender Sky. Dort werden alle Spiele des DFB-Pokals einzeln und in der Konferenz gezeigt.

In der ARD wird am Dienstagabend die Partie zwischen Bayer Leverkusen und Werder Bremen live übertragen. Die Zusammenfassung von Paderborn - Bayern soll ca. um 22.50 Uhr ausgestrahlt werden.

Liveticker zu SC Paderborn - FC Bayern

Dass das Spiel nicht im Free-TV kommt, heißt natürlich nicht, dass ihr nicht die Möglichkeit habt, das Spiel zu verfolgen. SPOX bietet euch nämlich wie gewohnt einen LIVETICKER an.

Der Weg des SC Paderborn ins Viertelfinale des DFB-Pokals

RundeGegnerErgebnis
1. RundeFC St. Pauli (H)2:1
2. RundeVfL Bochum (H)2:0
AchtelfinaleFC Ingolstadt (H)1:0

Der Weg des FC Bayern ins Viertelfinale des DFB-Pokals

RundeGegnerErgebnis
1. RundeChemnitzer FC (A)5:0
2. RundeRB Leipzig (A)6:5 n.E.
AchtelfinaleBorussia Dortmund (H)2:1

Premiere im DFB-Pokal: Videobeweis ab Viertelfinale

Ab dem Viertelfinale wird genau wie in der Bundesliga auch im DFB-Pokal der Videobeweis zum Einsatz kommen. Der DFB folgt damit dem Vorschlag der Schiedsrichterkommission Elite, der unter anderem der Video-Assistent-Projektleiter Lutz-Michael Fröhlich angehört.

Eine Besonderheit wird es beim Spiel in Paderborn dennoch geben. Denn während die anderen Partien allesamt in Bundesliga-Stadien ausgetragen werden, in denen die nötige Technik zur Verfügung steht, ist dies in Paderborn nicht der Fall. Dort wird auf eine Van-Lösung zurückgegriffen, eine mobile Video-Assistent-Lösung.

Paderborn gegen Bayern ausverkauft - keine Tickets mehr verfügbar

Die Begegnung ist wenig überraschend ausverkauft. Die wenigen Stehplatzkarten, die in den freien Verkauf gelangten - 1664 an der Zahl - waren innerhalb von knapp zwei Stunden vergriffen. Insgesamt werden die Partie also 15.000 Zuschauer in der Benteler-Arena verfolgen. Vor dem Kauf von Eintrittskarten auf dem Schwarzmarkt und Internet-Plattformen warnt der SCP ausdrücklich.

Paderborn mit Unentschieden in Generalprobe und Srbeny-Verkauf

Der SC Paderborn war am Samstag in der dritten Liga bei der SG Sonnenhof Großaspach, dem Tabellenneunten, zu Gast. Gegen den Dorfklub kam der SCP allerdings nicht über ein Unentschieden hinaus und vermasselte seine Generalprobe gegen den Rekordmeister somit.

Darüber hinaus mussten die Ostwestfalen in der Transferphase einen sportlich schmerzhaften Abgang hinnehmen. Top-Scorer Dennis Srbeny, der eine Bilanz von neun Treffern und elf Vorlagen in 15 Spielen vorzuweisen hatte, verließ den Verein in Richtung Norwich City. "Wir profitieren in finanzieller Sicht enorm", hob Geschäftsführer Markus Krösche den finanziellen Aspekt des Abgangs hervor. Srbenys Transfer spülte 1,5 Millionen Euro in die Kassen.

FC Bayern: Pflichtsieg bei Mainz 05

Anders die Lage beim FC Bayern: Der Tabellenführer der Bundesliga gab sich am Samstag keine Blöße und fuhr dank Toren von Franck Ribery und James Rodriguez einen 2:0-Sieg bei Mainz 05 ein. Damit baute der Rekordmeister seine Serie auf acht Siege in Folge in der Bundesliga aus.

Jupp Heynckes ließ mit Sandro Wagner, Juan Bernat und Sebastian Rudy einige Ergänzungsspieler auflaufen und schonte die Stammkräfte Robert Lewandowski, Arjen Robben und David Alaba möglicherweise für die Begegnung im Pokal.

Nicht zur Verfügung stehen hingegen der kranke Arturo Vidal und der angeschlagene Javi Martinez. Auch für Thiago, der nach auskurierter Muskelverletzung am Montag wieder voll ins Teamtraining einsteigt, kommt die Partie noch zu früh.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung