Fussball

RB Leipzig: "Wollen Feuerwerk abbrennen"

Von SPOX
Marcel Sabitzer strotzt vor dem Pokalspiel gegen den FC Bayern vor Selbstvertrauen

Durch den 1:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart hat RB Leipzig weiter Selbstvertrauen getankt. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl hat damit die letzten vier Bundesliga-Spiele für sich entscheiden können. Am Mittwoch kommt es nun zum DFB-Pokal-Schlager gegen den FC Bayern (20.45 Uhr im LIVETICKER), am Samstag treffen beide Teams in der Liga aufeinander - und die Leipziger haben sich einiges vorgenommen.

"Am Mittwoch wollen wir ein Feuerwerk abbrennen", erklärte Siegtorschütze Marcel Sabitzer nach der Partie gegen Aufsteiger Stuttgart. Und auch Kapitän Willi Orban richtete den Fokus bereits auf die Partie gegen den Rekordmeister.

"Das wird ein Fußball-Fest für die Fans und ein Offensiv-Spektakel", so Orban. Trainer Hasenhüttl will die Partie nutzen, um ein Zeichen an die Konkurrenz zu senden: "Es geht am Mittwoch um viel. Wir wollen uns beweisen, wie weit wir sind."

Doch nicht nur im Pokal will RB die Bayern ärgern, denn auch mit einem Sieg in der Liga könnte man an den Münchnern in der Tabelle vorbeiziehen und damit mindestens Rang zwei einnehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung