DFB-Pokal: Das Teilnehmerfeld soll ab der Saison 2019/20 erweitert werden

Medien: DFL plant Pokal-Revolution

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 10.05.2017 | 09:05 Uhr
Der DFB-Pokal könnte eine Revolution erleben
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Offenbar könnte der DFB-Pokal ab der Saison 2019/20 einen neuen Anstrich erhalten. Einem Medienbericht zufolge soll das Teilnehmerfeld auf 182 Mannschaften erweitert werden.

Die DFL soll laut einem Bericht der SportBild am 23. Mai bei einem Treffen mit einem DFB darauf plädieren, den Pokal deutlich umzugestalten. Demnach sind statt bisher 64 Mannschaften 182 Teams im Gespräch. 122 Amateurklubs sollen in einer Qualifikation die Teilnehmer an einer Vorrunde ausspielen.

Schließlich sollen in der Vorrunde alle 18 Zweitligisten sowie elf Bundesligisten hinzustoßen. Eine Runde später wären dann auch die sieben Teilnehmer am internationalen Geschäft vertreten. Damit wäre die oft auftretende Forderung erfüllt, die großen Klubs später in den Pokal einsteigen zu lassen.

Derweil könnten sich auch die Amateure freuen. Zehn bis 15 Drittligisten, 44 bis 49 Regionalligisten sowie 21 Landespokalsieger wären vertreten und könnten insgesamt 16 Millionen Euro unter sich aufteilen. Aktuell werden 4,3 Millionen Euro ausgeschüttet.

Die DFL soll an die Reform des DFB-Pokals weitere Bedingungen knüpfen. Für die kleinen Vereine soll es eine neue Ausbildungsentschädigung geben sowie eine größere finanzielle Entlastung durch den DFB. Damit könnte dem Wunsch vieler Amateurklubs nach mehr Geld nachgekommen werden.

Alle News zum DFB-Pokal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung