Freitag, 28.10.2016

Fortuna Düsseldorf: Lukas Schmitz gesperrt

Drei Pokalspiele Sperre für Düsseldorfer Schmitz

Abwehrspieler Lukas Schmitz von Fortuna Düsseldorf ist vom Sportgericht des DFB wegen rohen Spiels mit einer Sperre für seine nächsten drei DFB-Pokalspiele belegt worden.

Dies teilte der DFB am Freitag mit.

Schmitz war am vergangenen Mittwoch bei der 1:6-Pleite im DFB-Pokal bei Hannover 96 des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Lukas Schmitz im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Matchwinner unter sich: Pulisic, Schürrle und Dembele

Dortmunder Arbeitssieg nach Zitter-Stunde

Der FC Bayern ließ dem FC Schalke 04 im Pokal-Viertelfinale keine Chance

8. Halbfinale in Folge! Bayern überrollt Schalke

Borussia Mönchengladbach ist ins Pokalhalbfinale eingezogen

Zwei Elfer bringen Gladbach ins Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.