Mario Götze verpasst das Finale gegen den BVB

Götze verpasst Pokalfinale

SID
Freitag, 20.05.2016 | 16:40 Uhr
Mario Götze muss wegen eines Rippenbruchs im Pokal-Finale passen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayern München muss im DFB-Pokal-Finale am Samstag (20.00 Uhr im LIVETICKER) gegen Borussia Dortmund auf WM-Held Mario Götze verzichten.

Der 23-Jährige hat sich nach Angaben des deutschen Fußball-Meisters vor einer Woche im letzten Bundesliga-Saisonspiel gegen Hannover 96 (3:1) eine Rippe gebrochen und eine weitere angebrochen.

Götze werde zehn bis 14 Tage ausfallen, seine Teilnahme an der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) sei jedoch "wohl nicht in Gefahr", hieß es. Götze sei in dieser Woche "täglich behandelt" worden und auch mit der Mannschaft nach Berlin gereist. Vor dem Abschlusstraining am Freitagnachmittag sei aber die Entscheidung gefallen, dass er nicht würde spielen können.

"Jeder Spieler ist niedergeschlagen, wenn er ein Finale nicht spielen kann oder längere Zeit ausfällt. Das ist sehr schade für ihn", sagte Götzes Mannschaftskollege Jerome Boateng, "aber trotzdem wollen wir ein erfolgreiches Spiel abliefern."

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung