Mit witzigen Plakaten in der Stadt

Hertha schürt Vorfreude auf Halbfinale

Von SPOX
Mittwoch, 13.04.2016 | 19:10 Uhr
Im Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund erwartet Hertha BSC ein volles Olympiastadion
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Hertha BSC will die Vorfreude auf das DFB-Pokal-Halbfinale der Berliner gegen Borussia Dortmund kommenden Mittwoch (20.30 Uhr im LIVETICKER) zusätzlich schüren. Dazu sind in der Hauptstadt ab sofort Plakate mit vier witzigen Motiven verteilt.

Eines davon zeigt zum Beispiel die BVB-Stars Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang bei ihrem kultigen Batman-und-Robin-Jubel, demgegenüber steht das Hertha-Maskottchen in Superhelden-Pose. "Superhelden ... ham wa hier auch", lautet die Überschrift auf Berliner Mundart.

"Das ist eine emotionalisierende Kampagne, die ganze Stadt fiebert auf dieses Spiel hin", erklärt Hertha-Manager Michael Preetz. Die Berliner stehen erstmals seit 35 Jahren wieder im Halbfinale des DFB-Pokals. Bei einem Sieg über den BVB winkt das Endspiel vor heimischer Kulisse am 21. Mai.

Hertha BSC im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung