Fussball

Hannover bangt um Sobiech

SID
Artur Sobiech hatte gegen Eintracht Frankfurt einen heftigen Schlag abbekommen
© getty

Hannover 96 bangt vor dem DFB-Pokalspiel bei Darmstadt 98 um den Einsatz von Angreifer Artur Sobiech. "Er hat gegen Frankfurt einen heftigen Schlag abbekommen", sagte 96-Coach Michael Frontzeck vor der Zweitrunden-Partie am Dienstag (20.30 im LIVETICKER).

Verteidiger Oliver Sorg (Schienbeinprellung) könnte unterdessen in die Mannschaft zurückkehren. Für den rotgesperrten Marcelo dürfte Felipe in der Innenverteidigung auflaufen.

Frontzeck erwartet in Darmstadt ein "offenes Spiel" gegen ein "kampfbetontes" Team. "Der bisherige Saisonverlauf ist für Darmstadt sensationell und beachtenswert. Sie haben sich gefunden und es hat sich etwas entwickelt", sagte Frontzeck. Darmstadt bekomme "immer mehr Selbstvertrauen".

Als Elfter liegt 98 in der Tabelle fünf Punkte vor Hannover, das mit acht Zählern auf Platz 15 liegt. Beim Saisonstart in der Liga hatten sich beide Teams am Böllenfalltor 2:2 getrennt.

Artur Sobiech im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung