Keine Freundschaftsanfragen

Von Liane Killmann
Dienstag, 28.04.2015 | 15:37 Uhr
Im Clinch mit dem Bayern-Sportdirektor: Jürgen Klopp gerät mit Matthias Sammer aneinander
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Im Halbfinale des DFB-Pokals (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) trifft Jürgen Klopp zum vorerst letzten Mal als BVB-Trainer auf den FC Bayern München. Es wird das 22. Duell seiner Amtszeit mit dem Rekordmeister. Klopp entwickelte Borussia Dortmund in dieser Zeit vom Kanonenfutter zum Bayern-Schreck, verpasste aber die Krönung im deutschen CL-Finale in Wembley. SPOX erinnert an die zehn wichtigsten Duelle Klopp vs. FCB.

23. August 2008, 2. Bundesliga-Spieltag 2008/09 - Das erste Duell

BVB - Bayern 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Blaszczykowski (9.), 1:1 Borowski (75.)

Gelb-Rot: van Bommel (23.)

Ein gestreckter Fuß gegen Sebastian Kehl, 187 Sekunden später ein Ellbogen-Wischer über den Scheitel von Tamas Hajnal: Mark van Bommels früher Platzverweis hätte Jürgen Klopp die Arbeit am 2. Spieltag der Saison 2008/2009 erleichtern können. Es war das erste von bislang 21 Duellen des BVB mit den Bayern unter Kloppos Regie.

Der DFB-Pokal geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Kuba hatte die Gastgeber in Führung geschossen und nun spielte man 70 Minuten in Überzahl. Dennoch waren die Bayern nach der Pause Chef im Ring: Klinsmann machte aus einem 4-3-2 ein 4-4-1 und das kalkulierte Risiko ging auf. Weil Tim Borowski (!) Struktur in die Offensive brachte und 20 Minuten nach seiner Einwechslung zum ersten Mal im Bayern-Trikot traf.

In der Dortmunder Startelf fanden sich Namen wie Marc Ziegler, Antonio Rukavina oder Florian Kringe, aber auch Neven Subotic, Mats Hummels (beide 19 Jahre alt), Marcel Schmelzer (20) oder Jakub Blaszczykowski (22) begannen.

Immerhin sorgte seine Truppe dafür, dass Bayern zum ersten Mal seit neun Jahren an den ersten beiden Spieltagen (Klinsmann war mit einem 2:2 gegen einen gewissen HSV gestartet) ohne Sieg blieb.

12. September 2009, 5. BL-Spieltag 2009/10 - Deftige Pleite

BVB - Bayern 1:5 (1:1)

Tore: 1:0 Hummels (11.), 1:1 Gomez (36.), 1:2 Schweinsteiger (50.), 1:3 Ribery (65.), 1:4 Müller (78.), 1:5 Müller (88.)

Das dritte Aufeinandertreffen geriet für Klopp und seine Jungs zum Debakel. Nach vier sieglosen Spielen zum Saisonstart kassierten die Schwarz-Gelben ihre höchste Heimniederlage seit 1971.

Dabei sah es Hummels' frühem Kopfballtreffer sei Dank zunächst rgut aus. Im 4-3-3 gelang es Sahin, Tinga und Hummels im Verbund mit der Viererkette allerdings nur 20 Minuten lang, Bayerns Flügelzange Olic/Robben im Griff zu behalten.

Nach der Pause ließ sich der BVB auseinandernehmen. Louis van Gaal hatte Franck Ribery und Thomas Müller eingewechselt. Und der Franzose brauchte nur fünf Minuten, um die Bayern-Gala zu initiieren. Er leitete das 2:1 ein, traf mit einem genialen Freistoß selbst und sprintete im Jubel auf seinen Trainer zu, um ihn mit einem beherzten Sprung aus dem Gleichgewicht zu bringen. Auch LvG ging nach den Querelen um Riberys Wechselwunsch (zu Real) auf Schmusekurs: "Er hat gezeigt, dass er den Trainer liebt."

Seite 1: Erstes Duell - Deftige Pleite

Seite 2: Geburt der Meistermannschaft - Vorentscheidung im Titelkampf

Seite 3: Klopps Meisterstück zum Double - Hitzige Generalprobe

Seite 4: Verpasste Krönung im Wembley - Pep beendet den Kloppfluch

Seite 5: Werbung für Torlinientechnik - Ausgerechnet Lewandowski

Bilanz zwischen Dortmund und Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung