Verletzungspech beim FCB

Bayern ohne Robben nach Hamburg

Von Adrian Franke
Mittwoch, 29.10.2014 | 10:13 Uhr
Arjen Robben muss gegen den HSV pausieren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der FC Bayern München reist in der zweiten Runde des DFB-Pokals ohne Arjen Robben zum Hamburger SV. Berichten zufolge wird der Stürmer für den Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund am Samstagabend geschont.

Das meldet die "Bild". Demnach erhält Robben, der schon am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach aufgrund einer leichten Blessur ausgefallen war, am Mittwoch eine Pause: Trainer Pep Guardiola will den Niederländer angeblich für das Spiel gegen Dortmund sowie das Champions-League-Duell mit dem AS Rom am 5. November bei 100 Prozent haben.

Das Abschlusstraining hatte der 30-Jährige noch voll mitgemacht und schon am Montag trainierte Robben mit Fitness-Coach Holger Broich. Sein Comeback verzögert sich jetzt dennoch um einige Tage.

Neben Robben sowie den Langzeitverletzten Javi Martinez, Holger Badstuber, Pepe Reina, Tom Starke, Bastian Schweinsteiger und Thiago fehlt auch Neuzugang Mehdi Benatia: Der Marokkaner ist nach zwei gelben Karten aus dem italienischen Pokal der Vorsaison gesperrt.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung