DFB-Pokal-Achtelfinale

"Großartige Erlebnisse wiederholen"

SID
Dienstag, 03.12.2013 | 14:19 Uhr
Auf nationaler Ebene konnte Leverkusen in dieser Saison überzeugen
© getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Bayer Leverkusens Trainer Sami Hyypiä hat seinen Spielern ein Weiterkommen im Pokalspiel beim SC Freiburg am Mittwoch mit seinen eigenen Erlebnissen schmackhaft gemacht.

"Ich habe ein paar Pokalfinals gespielt, das ist ein großartiger Tag für Spieler und Fans. Das ist etwas, das wir auch zusammen erleben möchten", sagte der Finne vor dem Duell der beiden Bundesligisten.

Nachdem die bittere Champions-League-Heimpleite gegen Manchester United (0:5) im folgenden Ligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg (3:0) zumindest teilweise kompensiert wurde, glaubt Hyypiä an einen Erfolg im Breisgau: "Wir müssen daran denken, was uns am Samstag stark gemacht hat, und das wieder auf den Platz bringen. Dann schaffen wir auch die nächste Runde."

Niemand wird geschont

Stammpersonal will er auch angesichts des Bundesliga-Topspiels bei Borussia Dortmund am Samstag nicht auf die Bank setzen. "Ich glaube, Dortmund spielt auch im Pokal. Vielleicht wechseln sie auch nicht so viel. Wir sind in der Lage, in drei, vier Tagen ein neues Spiel zu spielen." Zumal sich die Leverkusener Rotation bei der 0:1-Niederlage gegen Kellerkind Eintracht Braunschweig diese Saison bereits einmal negativ ausgewirkt hat.

Sein Freiburger Trainerkollege Christian Streich hofft gegen den Favoriten vor allem auf die nötige Ruhe seiner Spieler: "Wir brauchen Geduld, mit dem Ball und gegen den Ball. Wir müssen die Lücke suchen."

Freiburg - Leverkusen: Die Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung