Über 30.000 Karten abgegeben

Saarbrücken gegen BVB ausverkauft

SID
Dienstag, 05.11.2013 | 23:36 Uhr
Das Stadion des 1. FC Saarbrücken wird gegen Borussia Dortmund komplett gefüllt sein
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Drittligist 1. FC Saarbrücken meldet schneller als geplant ein ausverkauftes Haus für das Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund. Mehr als 30.000 Karten wurden verkauft.

Obwohl die Zuschauer in der zweiten Phase gezwungen waren, zusätzlich ein Ticket für die Drittliga-Spiele gegen Preußen Münster oder RB Leipzig zu erwerben, sind bereits alle 30.931 Karten vergriffen. Eine eigentlich für den 25. November geplante dritte Verkaufsphase entfällt damit. Zu Beginn hatten lediglich Dauerkarteninhaber und Mitglieder Tickets erwerben können.

Die Dortmunder gastieren am 3. Dezember beim Bundesliga-Gründungsmitglied, das in der 3. Liga nur den 19. und damit vorletzten Platz belegt. Die Saarbrücker sind nach Siegen gegen Erstligist Werder Bremen (3:1 n.V.) und Zweitliga-Klub SC Paderborn (2:1) der einzige Drittligist im Achtelfinale.

Der DFB-Pokal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung